Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit NESCAFÉ Gold.

NESCAFÉ Gold Produktinfos

21.12.11 - 11:38 Uhr

von: wumble

NESCAFÉ Gold: Unsere kleine Dosierungshilfe.

Eine der Vorteile von NESCAFÉ Gold ist ja, dass er sich je nach Geschmack individuell dosieren lässt. Inzwischen haben wir in unserem gemeinsamen Projekt für NESCAFÉ Gold fast sieben Wochen Dosiererfahrung…

Die perfekte Gelegenheit, um an alle Interessierten und Mitleser des Projektblogs unsere Dosierempfehlung für einen starken bzw. schwachen Kaffee weiterzugeben.

Die Empfehlung von NESCAFÉ kennen wir bereits: 1 Teelöffel für die kleine Tasse, 2 Teelöffel für die große Tasse.

Die Empfehlung von NESCAFÉ kennen wir bereits: 1 Teelöffel für die kleine Tasse, 2 Teelöffel für die große Tasse.

Stark oder schwach, kleine oder große Tasse:

@all: Wieviele kleine Löffel NESCAFÉ Gold nehmt Ihr für den perfekten Kaffee?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 21.12.11 - 12:18 Uhr

    von: olekarl

    Ich nehme für eine große Tasse nur einen gehäuften Teelöffel. ich habe noch einen ganz großen Becher, da müssen es dann schon 2 sein.

  • 21.12.11 - 12:19 Uhr

    von: micha2310

    Also ich persönlich nehme die doppelte Menge, da ich einen Kaffee immer seher stark trinke. Also ca. 2 Teelöffel auf eine kleine Tasste und 3-4 auf eine große.

  • 21.12.11 - 12:21 Uhr

    von: Anita28

    Für mich sind 2 gestrichene Teelöffel für eine grpße Tasse das richtige Maß der Dinge…

  • 21.12.11 - 12:21 Uhr

    von: caterbell

    Ich nehme für eine große Tasse ungefähr 2,5 Teelöffel und für eine kleine Tasse 1,5 Teelöffel Kaffee.

  • 21.12.11 - 12:23 Uhr

    von: _Lindi

    Ich nehme 3 Teelöffel für eine große Tasse – bei einer kleinen Tasse die Hälfte.

  • 21.12.11 - 12:26 Uhr

    von: mullette

    Für ne grosse Tasse mach 1 ganzen Teelöffel und noch so circa nen 374 Tl rein.

  • 21.12.11 - 12:26 Uhr

    von: biker1

    zwei bis drei Kaffeemaße (die tiefen) müssen sein.

  • 21.12.11 - 12:27 Uhr

    von: mrs04

    hallo ich mache bei großen tassen schon 3 löffel rein udn bei kleinen 2 weil ich brauche den kaffe genuß

  • 21.12.11 - 12:30 Uhr

    von: krokolady

    also für nen “Pott” voll hatte ich beim ersten Mal 2 normal gehäufte Teelöffel genommen…..und hab fast gespuckt *lach*……das war mir eindeutig zu viel Pulver.
    Ich brauche 1,5 Teelöffel höchstens und nen kleinen Schluck Milch – dann ist der Kaffee perfekt!

  • 21.12.11 - 12:30 Uhr

    von: endokrin

    Also ehrlich gesagt mache ich das bei Instant-Kaffee schon immer Pi mal Daumen, normaler Pott, Boden gut bedeckt und fertig.

  • 21.12.11 - 12:30 Uhr

    von: Clara12

    Ich nehme immer 1,5 TL auf eine große Tasse. Halb Wasser, halb Mich = perfekt!

  • 21.12.11 - 12:32 Uhr

    von: autenrieth

    Da wir nur große Tassen trinken, 2 gehäufte Kaffeelöffel. Es gibt aber Unterschiede in den Kaffeelöffelmodellen je nach Hersteller: flache, tiefe ect. Ich suche immer einen tiefen aus.

  • 21.12.11 - 12:34 Uhr

    von: mikilein

    Ich trinke generell nur große Tassen und nehmen ca 2 /1/2 Teelöffel.Schmeckt mir so am besten.

  • 21.12.11 - 12:38 Uhr

    von: ringlight

    Ich nehme für eine Humpentasse 1 sehr gut gehäuften TL, da ich eher milden Kaffee trinke, reicht mir dass komplett und aufgefüllt wird mit halb Milch und halb Kaffee. Viele meiner Tester brauchen aber keine Milch und trinken den Kaffeeauch stärker als ich nämlich mit 2 TL.

  • 21.12.11 - 12:41 Uhr

    von: Marion1158

    Ich bin da eher der Typ, der sich an die Empfehlung hält. Die Mengen habe ich ausprobiert und mit Milch ergibt das genau die richtige Dosierung.

  • 21.12.11 - 12:41 Uhr

    von: leni62

    Ich habe nur große Tassen und nehme 2,5 – 3 gehäufte TL weil ich den Kaffee gern stark trinke. Aber etwas Milch kommt noch rein.

  • 21.12.11 - 12:42 Uhr

    von: merli

    Kleine Kaffeetasse 1 kaffeelöffel – großer Pott 2 Kaffeelöffel, das ist mein Idealmaß.

  • 21.12.11 - 12:43 Uhr

    von: Pinkycat

    Für meinen Becher nehme ich 2TL Pulver und so schmeckt mir der Kaffee am besten.
    Mein Mann mag es etwas stärker lieber, er benötigt 3TL.

  • 21.12.11 - 12:45 Uhr

    von: RobinDott

    Wir nutzen eine EvaSolo Kanne und da nehmen wir 7 TL auf einen Liter

  • 21.12.11 - 12:48 Uhr

    von: Sabine24

    Ich trinke den Nescafé auch mit 2 Löffeln für die große Tasse – allerdings mit zwei stark gehäuften (so viel, wie auf den Löffel passt) :-)
    Plus Milch und einer süßstofftablette.

  • 21.12.11 - 12:48 Uhr

    von: STEVY3

    Ich nehme zwei Teelöffel für einen Kaffeepott. Ich mag es stärker.

  • 21.12.11 - 12:50 Uhr

    von: oemmes13

    also ich habe immer nur einen löffel in die große tasse getan. das reichte vollkommen aus. allerdings sind eine menge meiner kollegen dabei, die sich 2 gehäufte löffel gönnen. ist also geschmackssache!

  • 21.12.11 - 12:52 Uhr

    von: harabine

    Ich nehme für eine große Tasse 2 Teelöffel, fülle die Hälfte mit Wasser auf, die andere Hälfte mit Frischmilch.

  • 21.12.11 - 12:53 Uhr

    von: Daggi111

    für eine große Tasse nehm ich 3 löffel :)

  • 21.12.11 - 12:53 Uhr

    von: brigitte1960

    Für eine große Tasse nehmen wir 2,5 Teelöffel und trinken den Kaffee schwarz

  • 21.12.11 - 12:54 Uhr

    von: mysangie

    große Tasse 1 1/2 Löffel, kleine Tasse etwas weniger als einen Löffel, sonst ist mir der Kaffee zu bitter

  • 21.12.11 - 12:56 Uhr

    von: Galleta

    2 gehäufte Teelöffel für eine große Tasse – so hat es allen am besten geschmeckt :-)

  • 21.12.11 - 12:56 Uhr

    von: Rgeina

    Morgens darf der Kaffee kräftiger sein: 2 Teelöffel. Spätnachmittags oder abends reichen mir 1,5 Telöffel für die große Tasse.

  • 21.12.11 - 12:57 Uhr

    von: Lostway

    Bei mir kommen in die große Tasse 3 Teelöffel, in die kleine 2. Dazu noch etwas Milch. Aber ich trinke auch oft doppelte Espressi. Bin also ein “Starktrinker”.

  • 21.12.11 - 12:59 Uhr

    von: wumble

    Bei mir sind es mindestens 3 Löffel für die große Tasse, manchmal auch vier – wenn er richtig stark sein soll.

  • 21.12.11 - 13:00 Uhr

    von: kenzo1881

    Ich mache in eine sehr große Tasse ( ca. 0,5 l) Kaffee immer gute vier gehäufte Kaffeelöffel. Da ich sowieso lieber Kräftigen Kaffee trinke, habe ich mir dies so Ausprobiert ;-) , Bin Zufrieden damit. Kommt auch auf meine Stimmung darauf an ob der Kaffee kräftiger sein soll, oder nur Einfach mal so :-)

  • 21.12.11 - 13:04 Uhr

    von: Isapapa

    Ich habe immer nur große Tassen, und da brauch ich schon 3 Teelöffel, manchmal sogar mehr. Ich mag Kaffe generell auch lieber etwas stärker.

  • 21.12.11 - 13:14 Uhr

    von: 49Soff

    2 gut gefüllte Kaffeelöffel nehme ich pro große Tasse. Da schmeckt
    er mir!

  • 21.12.11 - 13:16 Uhr

    von: strickliese

    Es kommt auf die Stimmung an, aber bei meinem Tassen ( 450ml) nehme ich gute 3 gehäufte Löffel , halb Wasser, halb Milch .
    Das ist für mich perfekt.
    Mein Mann nimmt 4 Löffel , nur Wasser und ein Löffel Zucker .
    Meine Tochter nimmt 2,5 Löffel , 2 Löffel Zucker und halb Wasser, halb Milch !

  • 21.12.11 - 13:20 Uhr

    von: euleschule

    Bei mir kommt auf eine große Tasse knapp ein Teelöffel Nescafe Gold und der wird nicht mit Wasser aufgeschüttet sondern mit heißer Frischmilch, 3,5%

  • 21.12.11 - 13:21 Uhr

    von: Riccarda2011

    Also die meisten meiner Kaffeeprobierer haben sich tatsächlich an diese Dosierempfehlung gehalten. Nur die wirklichen Starktrinker machten drei Löffel in einen großen Pott Kaffee hinein.
    Ich bin eher ein Schwachtrinker und gebe mich mit einem Löffel pro Pott zufrieden. Hat ja auch nen Vorteil, das Glas hält länger. ;-)
    Nur wenn mir mal nach starkem Kaffee ist, ändere ich die Dosierung. Das ist ja das Gute an löslichem Kaffeepulver. Man kann es zu jeder Zeit wunderbar einfach und unkompliziert zubereiten.

  • 21.12.11 - 13:25 Uhr

    von: elin2002

    Ich nehme meistens 2 Teel. für einen Pott Kaffee. Wenn ich besonders müde bin auch mal einen halben mehr.

  • 21.12.11 - 13:26 Uhr

    von: europarakete

    ich nehme für die kleine tasse 1,5 TL und für den grossen becher 3 TL kaffee…..

  • 21.12.11 - 13:29 Uhr

    von: tiam

    Also ich nehme 2Tel.für eine normale Tasse und 4Tel.für eine große Tasse.Dann etwas Milch rein und gut ist er.

  • 21.12.11 - 13:30 Uhr

    von: Kickerin

    Eigentlich trinke ich meinen Kaffee lieber nicht so stark, aber das schwankt zu den Tageszeiten. Morgens dürfen es ruhig zwei TL auf eine große Tasse sein, mittags und abends eineinhalb.

  • 21.12.11 - 13:33 Uhr

    von: powerqualle

    Einen gut gehäuften. Da ich mit Milch trinke fällt es auch nicht so auf, wenn er mal ein bisschen stärker ist.

  • 21.12.11 - 13:33 Uhr

    von: sebosmum

    Ich nehme für einen großen Becher 2 leicht gehäufte Teelöffel, Zucker und Milch. Das ist für mich ok. :-)

  • 21.12.11 - 13:34 Uhr

    von: sabrina55

    Ich nehme für einen Becher 2 Teelöffel und etwas Milch und schmeckt.

  • 21.12.11 - 13:38 Uhr

    von: Fritzilein

    Für den großen Pott 2 Teelöffel und etwas Milch, kleine Tasse 1 Teelöffel

  • 21.12.11 - 13:41 Uhr

    von: Bogit

    Für mich sind 2 Teelöffel ideal für eine Frühstückstasse und Milch, perfekt!

  • 21.12.11 - 13:51 Uhr

    von: LONGTIME

    Für eine grosse Tasse nehme ich 1 1/2 Teelöffel voll Nescafe….Mit viel Milch..So schmeckts mir am besten

  • 21.12.11 - 13:52 Uhr

    von: migi29

    Für den Pott hab ich immer 2 Teelöffel genommen, reichte aus !

  • 21.12.11 - 13:53 Uhr

    von: Spatzi1965

    ich nehme auch für eine grosse Tasse 2 gestrichene teelöffel. und Milch , ganz so stark trinke ich Kaffee nie gern

  • 21.12.11 - 13:56 Uhr

    von: dinorino

    Mir schmeckt er am besten mit einem gehäuften Teelöffel auf einen Kaffeebecher

  • 21.12.11 - 13:57 Uhr

    von: MuschelHRO

    Für klein nehme ich 1 gehäuften Teelöffel und für groß nehme ich 2 und ein bischen mehr. Je nach Befindlichkeit kann es auch ein bischen mehr sein. Mit Milch und ein bischen Zucker ist es auch ganz lecker.

  • 21.12.11 - 13:59 Uhr

    von: rebecca0101

    Ich mag es nicht so stark – für einen großen Becher nehme ich 1 gehäuften Teelöffel und dann mache ich mir viel Milchschaum dazu – lecker!!!!

  • 21.12.11 - 14:00 Uhr

    von: abby63

    Am besten schmeckt es mir mit 2,5 Teelöffel Kaffee, ein Teelöffel Zucker und einen Schuß Milch in der großen Tasse.

  • 21.12.11 - 14:02 Uhr

    von: Fiffe

    Da ich eigentlich am liebsten Milch mit Kaffeegeschmack mag, reicht bei mir ein Kaffeelöffel für einen Becher.

  • 21.12.11 - 14:02 Uhr

    von: Smily5

    Für eine kleine Tasse nehme ich 1 1/2, für eine große Tasse 2 – 3 Löffel je nach Lust und Laune und einen kleinen Schuß Milch.

  • 21.12.11 - 14:06 Uhr

    von: Gironimo

    Bei mir kommen auf eine große Tasse 2-3 leicht gehäufte TL Nescafe Gold und auf eine kleine 1-1,5 TL,kommt halt drauf an wann und wozu ich den Kaffee trinke(Morgens definitiv stärker als abends)

  • 21.12.11 - 14:09 Uhr

    von: Marini03

    Wenn ich zum wöchentlichen Treffen mit unserer Diskussionsrunde die Thermoskannen mit Kaffee fülle, so ist in der einen pro Becher nur 1 Teelöffel eingerührt für die Schwachtrinker wie mich.
    Während ich für die andere Kanne jeweils 2 gehäufte Teelöffel voll verwende.
    Für mich alleine zu Hause bereite ich ihn mit einem gestrichenen Teelöffel auf einen Becher zu.

    Nur wenn ich ihn nachmittags zu Keksen oder Kuchen trinken möchte, so nehme ich einen gehäuften Teelöffel Nescafé Gold, ein Teelöffel Nesquick Kakao, ein großen Schuss frischer fettarmer Milch und ein Stück Würfelzucker, veredlen mir den Kaffee zu einem leckeren Genuss!

  • 21.12.11 - 14:16 Uhr

    von: Superzahnfee61

    Ich nehme auf eine Tasse einen Teelöffel und auf einen Pott 2 Teelöffel Nescafe. Das ist das richtige Maß für mich, da ich noch Milch dazu gebe.

  • 21.12.11 - 14:17 Uhr

    von: Stoepsel69

    Ich nehme auf eine große Tasse 2 Löffel Kaffee und das reicht mir sehr gut. Ich trinke den Kaffee nicht allzu stark. Und der Nescafe Gold ist sehr aromatisch, da reicht das :D

  • 21.12.11 - 14:17 Uhr

    von: MaxBond

    Ich nehme für eine kleine Tasse 1 gut gehäuften Teelöffel Nescafe.

  • 21.12.11 - 14:20 Uhr

    von: Schmetterling50

    Ich nehme für eine große Tasse 2 Teelöffel Kaffee, das ist für mich ausreichend

  • 21.12.11 - 14:33 Uhr

    von: Hohenheim

    Das ist doch das tolle an Nescafé, jeder kann den so dosieren, wie er/sie möchte. Von Blümchen-Kaffee bis Herzrasen :) Also ich nehme für eine kleine Tasse 2 gehäufte Teelöffel, das macht munter, genau so gut wie beim Italiener :)

  • 21.12.11 - 14:37 Uhr

    von: bgimmler

    ich trink Unmengen von Kaffe, also darf er nicht zu stark sein. Für die große Tasse (250ml) reichen mir 1,5 Kaffeelöffel. Für nen Latte nehm ich drei kleine LÖffel, gieße mit ca. 50 ml heißem Wasser auf und dann bis zum Glasrand auffüllen mit heißer aufgeschäumter Milch – Kakaopulver drüber – vom Feinsten!

  • 21.12.11 - 14:37 Uhr

    von: Eisfee

    Für einen große Tasse nehme ich 1,5 TL Kaffee.
    Bei 2 TL schmeckt es mir zu sehr nach “Pulverkaffee”.

  • 21.12.11 - 14:38 Uhr

    von: MoiraMacMahoon

    Ich trinke meinen Kaffee ern kräftig und nehme für einen Pott, also einen Becher, 2 Kaffeelöffel voll Pulver.

  • 21.12.11 - 14:45 Uhr

    von: SabArNi

    Bei mir kommen 2,5 Löffel in die große Tasse.

  • 21.12.11 - 14:59 Uhr

    von: paschi1

    Ich nehme für einen Pott 1,5 Tl. und mein Mann 2 Tl. für kleine Tassen nehmen wir beide 1 Tl.

  • 21.12.11 - 15:03 Uhr

    von: Baehrchen63

    Ich nehme auf einen Pott 2 Teelöffel. Kleine Tassen werden bei uns nicht getrunken :-) sind zu schnell leer.

  • 21.12.11 - 15:08 Uhr

    von: ChristophB

    Ich habe eine Tasse mit ca. 440 ml Inhalt – dafür nehme ich einen Esslöffel.

  • 21.12.11 - 15:13 Uhr

    von: evare

    Ich hatte mal 2 Löffel in die Tasse getan, da war der Kaffee so bitter, dass ich ihn wegschütten musste und das war schade.Jetzt nehme ich immer einen Löffel pro Tasse und koste erst. Wenn ich meine, ich brauche noch ein bißchen, dann nehme ich noch etwas nach. Dadurch, dass sich das Pulver sofort auflöst, lässt es sich gut dosieren.

  • 21.12.11 - 15:17 Uhr

    von: sweetamy

    ich verwende für eine große Tasse KAffee 1,5 Teelöffel KAffee. Ich möchte ihn nicht so stark

  • 21.12.11 - 15:25 Uhr

    von: simonchen

    Für mich kommt auch nur 1.5 TL + halb Wasser + halb Milch in Frage,
    dann beginnt der Morgen perfekt

  • 21.12.11 - 15:33 Uhr

    von: mbkit

    Ich nehme für eine große Tasse meisten 3 gehäufte Teelöffel Kaffee und 3 Teelöffel Zucker. So schmeckt man den vollen Kaffeegenuss.

  • 21.12.11 - 15:34 Uhr

    von: frankfreddy

    ich nehme pro Tasse groß oder klein immer ein gehäufter Tellöffel den rühre ich zuerst in Milch ein dann giesse ich das heisse Wasser darüber

  • 21.12.11 - 15:38 Uhr

    von: ibizapasha

    … ich hab alles probiert… aber dieser Kaffee kommt einfach nicht an den Nescafe Crema ran…. mein Kaffee ist das definitiv nicht…

  • 21.12.11 - 15:43 Uhr

    von: Bynight

    ich nehme 2,5 Löffel für eine große Tasse. Liebe starken Kaffee und schwarz wie die Nacht!

  • 21.12.11 - 15:52 Uhr

    von: superklasse100

    Für “Pötte” nehme ich 1 1/2 Teelöffel, da mir sonst der Kaffee zu bitter wird. Kann ja dann immer noch nachdosieren. Bei kleiner Tasse 1 Löffel, das ist ok

  • 21.12.11 - 15:58 Uhr

    von: daggelchen

    1,5 teelöffel für einen normalen becher + milch, aber es geht nichts über eine schöne tasse latte macciato aus meinem vollautomaten

  • 21.12.11 - 16:03 Uhr

    von: ironuli

    Ich nehme immer 3 Löffel für einen Becher Kaffee.

  • 21.12.11 - 16:07 Uhr

    von: Heidelwutz

    Hallo, da wir immer zum Kaffee einen großen Becher trinken, nehme ich 2 Teelöffel Nescafe Gold. Er schmeckt uns so am besten und ist stark genug.

  • 21.12.11 - 16:16 Uhr

    von: brigitte07

    Wir nehmen für unsere große Tasse 2,5 – 3 Teelöffel Kaffeepulver denn er soll ja auch Geschmack haben.

  • 21.12.11 - 16:18 Uhr

    von: scarlett1002

    da ich eine große tasse mit 450ml inhalt benutze, benutze ich schon 3,5 teelöffel.

  • 21.12.11 - 16:34 Uhr

    von: Moki

    Ich nehme für eine große Tasse immer 2,5 Löffel, da ich gerne starken Kaffee trinke. Auch meine Mittesterinnen wollten Ihn so Freue mich auf meine nächste Runde. Nochmals vielen Dank, das ich dabei sein durfte. Mach mir jetzt gleich mal eine TAsse.

  • 21.12.11 - 16:36 Uhr

    von: Yamaha

    3 Löffel auf einen grossen Becher müssen schon sein,damit der Kaffee kräftig schmeckt.

  • 21.12.11 - 16:45 Uhr

    von: child

    Ich nehme für eine kleine Tasse 1 Teelöffel voll und für eie große Tasse nehme ich 1 und einen halben Teelöffel…

  • 21.12.11 - 16:56 Uhr

    von: goodday

    Ich nehme bei der kleinen Tasse einen gehäuften und bei großen Tassen zwei gehäufte Teelöffel.

  • 21.12.11 - 16:58 Uhr

    von: Antrnd0353

    Ich nehme für eine normale Tasse 1 Teelöffel

  • 21.12.11 - 17:10 Uhr

    von: Maria1970

    Ich nehme auf eine große Tasse ca. 1 1/2 Teelöffel… legger

  • 21.12.11 - 17:16 Uhr

    von: Samtmann

    Ich nehme einen gehäuften Kaffeelöffel Kaffe pro Tasse.

  • 21.12.11 - 17:38 Uhr

    von: sternchen1033

    Hi :-)

    Ich mache es ganz einfach…..mache Wasser in der Senseo warm…stelle Tasse da runter……für eine Tasse.,,,,ein Teeleöffel,,,,,,für 2 Tassen……2 Teelöffel.

    Bis her hatte keiner etwas zu schimpfen ;-)

  • 21.12.11 - 17:46 Uhr

    von: Mana23

    Ich habe am Anfang wie bei meinem herkömmlichen No-Name Instant- Kaffee 2 gehäufte Teelöffel für eine große Tasse genommen bin aber auf 2 flache Teelöffel umgestiegen. Der Nescafe ist deutlich geschmacksintensiver. Durch die Reduzierung der Menge ist er somit ergiebiger als mein No Name.

  • 21.12.11 - 17:54 Uhr

    von: baerbelp

    Ich nehme für eine normale Kaffeetasse 1 gehäuften Teelöffel und für einen Kaffeebecher 2 gehäufte Teelöffel. Ist super !!!!

  • 21.12.11 - 18:09 Uhr

    von: gabiloona

    Ich trinke meinen Kaffee immer aus Kaffeebechern, nehme dazu zwei gehäufte Teelöffel . . . und es schmeckt. ;-)

  • 21.12.11 - 18:16 Uhr

    von: 260556

    ich nehme 2 geäufte Teelöffel für eine große Tasse Kaffee :)

  • 21.12.11 - 18:23 Uhr

    von: finefreitag

    Ich nehme 1 1/2 Löffel für eine große Tasse, sonst ist er mir zu stark.

  • 21.12.11 - 18:45 Uhr

    von: Maks1991

    Ich nehme 2 Teelöfel für eine große Tasse, und trinke den mit Milch, sonst ist er mir zu stark

  • 21.12.11 - 19:08 Uhr

    von: roteRosen

    Ich nehme 2 gehäufte Löffel für eine grosse Tasse – mein Mann aber lieber 2 1/2 Löffel

  • 21.12.11 - 19:10 Uhr

    von: Birgit1309

    Also ich trinke eine grosse Tasse und da müssen es aber schon 3 Löffel sein. Ich finde sonst schmeckt es zu wässrig. Morgens müssen es dann schon 4 Löffel sein.

  • 21.12.11 - 19:35 Uhr

    von: Ostsee

    Für einen Pott nehme ich einen gut gehäuften Teelöffel Kaffee.

    Ach übrigens habe ich mir ein großes Glas Nescafe gekauft,obwohl ich
    gewöhnlich Kaffeepads für die Maschine genommen habe.

  • 21.12.11 - 19:40 Uhr

    von: Eowyn1103

    ich nehme immer 2 löffel da ich immer eine große tasse nutze. mit der dosierung schmeckt er echt gut.

  • 21.12.11 - 19:52 Uhr

    von: Betty_18

    löslichen Kaffee trinke ich und auch alle meiner “Mittrinker in einer großen Tasse. Warum das so ist weiß ich nicht. Es war schon zu “”DDR”-Zeiten so, das man normalen Kaffee den man “türkisch “aufgebrüht hat ,auch immer in großen Tassen serviert hat. Jedenfalls sind schon 2 Löffel nötig um auf Touren zu kommen. Blümchenkaffee ist was für Omas!

  • 21.12.11 - 20:11 Uhr

    von: Testarossa

    Da ich viel Milch reinschütte, muss es bei einer kleinen Tasse schon gut 1,5 – 2 TL sein, bei einer großen Tasse oder einem Becher deutlich mehr, also etwa das doppelte.

  • 21.12.11 - 20:15 Uhr

    von: Pedi282

    ich brauch für den perfekten Geschmack 2 gehäufte Löffel für ne große Tasse. Aber meine Kollegin schüttet schon gute 3 Löffel rein- sie braucht starken Kaffee ;-)

  • 21.12.11 - 20:19 Uhr

    von: lindakristin

    Ich nehme für eine normale Tasse 1 TL, für eine große 2 TL.

  • 21.12.11 - 20:25 Uhr

    von: fragdochnina

    Meine große Tasse braucht 3 Löffel, dann schmeckt er !

  • 21.12.11 - 20:36 Uhr

    von: trndsaubaer

    für einen Becher sollte man schon 2 Teelöffel nehme – sonst ist er so “dünn” das sollte nun wirklich nicht sein – bei dem guten Geschmack !!

  • 21.12.11 - 20:37 Uhr

    von: Jeany2710

    ich (wir) trinken auch nur große tassen.
    da nehme ich einen löffel – aber nicht gehäuft. aber es gibt auch unterschiedliche kaffeelöffel mit unterschiedlichen vertiefungen.
    ich finde löslichen kaffee sehr intensiv im geschmack und bei einem gehäuften löffel würde er mir zu starkt sein.

  • 21.12.11 - 20:45 Uhr

    von: VflOsna

    Ich nehme für einen Becher immer 2,5 Kaffeelöffel. Ich mag den Kaffee stark und schwarz.

  • 21.12.11 - 20:48 Uhr

    von: TaGey

    Ich nehme pro große Tasse 1Tl. (gehäuft), dazu noch einen sehr guten Schuss Milch. Anders wäre er mir zu stark, davon bekomme ich Magenschmerzen.

  • 21.12.11 - 20:54 Uhr

    von: Haya

    Ich nehme für die grosse Tasse 3 Teelöffel, Kaffee muss stark und schwarz sein, so mag ich ihn.

  • 21.12.11 - 20:56 Uhr

    von: grobi45

    ich nehme auf die kleine tasse 1tl und für den becher 2 tl.

  • 21.12.11 - 21:00 Uhr

    von: Peach43

    Es kommt ganz darauf an. Mal habe ich Lust auf einen starken Kaffee, dann 3 Tl. auf eine große Tasse. Wenn es etwas schwächer sein soll, dann 2 Tl.

  • 21.12.11 - 21:06 Uhr

    von: ivyam

    Ich liebe starken Kaffe – also 1 1/2 für die normale Tasse, für den Kameraden-Betrüger 3 TL

  • 21.12.11 - 21:13 Uhr

    von: bine.w.

    ich nehme für die tasse einen gehäuften teelöffel und für den pott kaffee 2 gehäufte teelöffel, sonst ist er mir zu dünn.

  • 21.12.11 - 21:23 Uhr

    von: Marielli

    Ich nehme 1 TL für kleine Tasse und 2 TL für große Tasse.

  • 21.12.11 - 21:27 Uhr

    von: helenesk

    Ich nehme für eine grosse Tasse 2 Löffel und für ne kleine 1 Löffel.

  • 21.12.11 - 21:51 Uhr

    von: Austin

    Ich trinke immer 2oo ml Tassen, da kommen dann 2 EL rein.

  • 21.12.11 - 22:04 Uhr

    von: Wannhoff

    2 Löffel, der “Abgang” muss “trocken und pelzig” sein… das ist guter Kaffee….

  • 21.12.11 - 22:30 Uhr

    von: Inessel

    Aus dieser langen Diskussion ist doch ersichtlich, dass jeder einen anderen Kaffeegeschmack hat. Auch ich trinke gern starken Kaffee und gebe mehr als das vorgeschlagene Maß in die Tassen, finde aber, dass dei “vorgegebene” Empfehlung doch den Geschmack der Allgemeinheit trifft und jeder findet seine individuelle Dosierung! :-)

  • 21.12.11 - 22:32 Uhr

    von: Spaceracer

    Ich nehme für eine große Tasse 2 gehäufte TL. Können aber gerne auch mehr sein.

  • 21.12.11 - 22:58 Uhr

    von: giftnudel

    bei mir gibt es nur große Tassen, aber ich trinke Kaffee nicht allzu stark, für die große Tasse nehme ich einen gehäuften Teelöffel und noch bissl was dazu und dann noch Sahne und Zucker

  • 21.12.11 - 23:02 Uhr

    von: Testerin_Marschi

    Für eine normale Tasse (die benutz ich selten) würd ich 1 Teelöffel Kaffee nehmen. Ich trinke fast immer aus einem Pott und da brauche ich schon 2 – 2,5 Löffel, je nach Tassengröße.
    Dann kommt noch ein Schlückchen Kaffeesahne rein.

  • 21.12.11 - 23:07 Uhr

    von: Mausemotte

    Ich trinke normalerweise meinen Kaffee nicht so stark und mit Milch und Zucker und war ganz erstaunt, das ich doch für eine grosse Tasse 3 Teelöffel brauche. Mein Sohn genauso, aber er haut viel Zucker rein

  • 21.12.11 - 23:32 Uhr

    von: Andrea007

    Ich nehme für eine normale Tasse 2 Teelöffel so finde ich ihn am besten.

  • 21.12.11 - 23:45 Uhr

    von: funduz

    Also zwei gehäufte Teelöffel auf eine große Tasse sind für mich absolut ausreichend. Ich empfinde den Kaffee dann als richtig stark. Allerdings nehme ich weder Milch noch Zucker dazu.

  • 22.12.11 - 01:19 Uhr

    von: helene1

    ich benutze immer große tassen und auf eine tasse kommen imm 1 1/2 löffel. ich trinke ihn auch schwarz ohne milch ohne zucker

  • 22.12.11 - 03:53 Uhr

    von: nostress4me

    Auf eine große Tasse nehme ich gut drei Teelöffel, dazu ein Schuss Milch

  • 22.12.11 - 07:22 Uhr

    von: Ampere

    Mein Geschmack trifft es, wenn ich 2 gehäufte TL für eine große Tasse nehme.

  • 22.12.11 - 07:42 Uhr

    von: wagneria

    viel ausprobiert, aber den richtigen Geschmack habe ich bei 2 gehäuften TL für einen Becher

  • 22.12.11 - 07:48 Uhr

    von: SiehinmeinHerz

    Ich benutze eine sehr grosse Tasse, ca 300 ml gehen rein, ich nehme immer 3 gehäufte Teelöffel, so schmeckt mir Necafe Gold am besten, und giesse ihn mit heissem Wasser auf. Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, freue ich mich schon auf meinen lecken Cafe

  • 22.12.11 - 08:12 Uhr

    von: beethofen

    2 – 3 Gehäufte Teelöffel für eine große Tasse und einen Schuß Milch.

  • 22.12.11 - 09:20 Uhr

    von: diddel30

    1 gehäuften teelöffel für eine große tasse, 3 süßstoff und viel milch

  • 22.12.11 - 11:05 Uhr

    von: QueenElisabeth

    Ich finde es witzig, dass so oft von TEElöffeln die Rede ist, wir trinken doch keinen Tee sondern Kaffee. Und außerdem – wer hat schon Teelöffel? Das sind die kleinen, die nur halb so groß wie Kaffeelöffel sind ;-)
    Also ich nehme einen gut vollen KAFFEElöffel für eine etwas größere Tasse, da mir diese Stärke reicht.

  • 22.12.11 - 11:23 Uhr

    von: Raimar

    für die kleine tasse 1,5 KL, nen Schuss Milch und 2 Würfelzucker…..

  • 22.12.11 - 11:23 Uhr

    von: Pelzfrosch

    Einen flachen Kaffeelöffel für eine Tasse, einen gehäuften für ein Häferl; zunachst eher etwas weniger, ein paar Krümel kann man ja immer noch hinterher dazuschmeißen, wenn der Kaffee zu schwach erscheint. Ich mach mir den Nescafé auch gerne mit heißer Milch statt Wasser.

  • 22.12.11 - 13:15 Uhr

    von: nettilotta

    na, das ist doch mal was :-)

    Dass das ausgerechnet von Queen Elisabeth kommt….

    Ohne dieses Projekt hätte ich den Unterschied ja auch nicht gekannt. Wobei ich mir das nicht als amtlich vorstellen kann. Bei ganz kleinen Teegläsern… okay…

    Aber Kaffee trinke ich ohne Zucker und bei Tee brauch ich ganz viel Zucker und je kleiner der Löffel um so umständlicher wird das ganze dann ja!
    Wobei dann spricht man vielleich auch von Zuckerlöffeln?

  • 22.12.11 - 13:30 Uhr

    von: black14

    2 leicht gehäufte teelöffel für eine große tasse
    ohne zucker und milch

  • 22.12.11 - 13:58 Uhr

    von: Superomi2

    ich nehme auch für eine normalen Becher etwa 2 Löffel und ein kleines Döschen Milch. Hm…. lecker lecker lecker :-)

  • 22.12.11 - 13:59 Uhr

    von: Superomi2

    Kaffeelöffel meinte ich natürlcih ;-)

  • 22.12.11 - 14:28 Uhr

    von: Enora

    Das ist unterschiedlich. Ich selber nehme 2 Löffel auf einem Becher und
    1 + bisschen in eine Tasse.
    meine Freunde brauchen auch schon mal 3 Löffel für einen Becher
    oder 1 1/2 Löffel auf eine Tasse

  • 22.12.11 - 14:28 Uhr

    von: slartibartfas

    Ich nehme 1 gehäuften Teelöffel für die große Tasse, mit einer kleinen fange ich gar nicht erst an. Dazu muss ein Schuss Milch und ein halber Teelöffel Zucker.

  • 22.12.11 - 14:41 Uhr

    von: corro2003

    Ich nehme 1 große Tasse und gebe 2 Teelöffel, leicht gehäuft, hinein. Dann fülle ich die Tasse zu 1/3 mit Milch, schön verrühren und heißes Wasser drauf. Und jetzt zur Weihnachtszeit noch eine Prise Zimt…………….. LECKER

  • 22.12.11 - 15:07 Uhr

    von: derdiedder

    Für einen Becher (ca. 300 ml) nehme ich 3 Teelöffel und einen Schuss Milch. Bei weniger ist mir der Kaffee nicht kräftig genug

  • 22.12.11 - 15:13 Uhr

    von: HEIDIZ

    Ich nehme auch meist große Tassen, also Pötte, und da verwende ich für mich 2,5 Löffel und für meinen Mann 2 Löffel, weil er es nicht ganz so stark möchte.

  • 22.12.11 - 15:32 Uhr

    von: nette511

    Wir nehmen immer gr0ße Tassen ,und es reicht ein gestrichener Teelöffel….

  • 22.12.11 - 17:06 Uhr

    von: Nashota

    Ich trinke den Kaffee genau so wie angegeben, 2 Teelöffel auf einen “Humpen”, einen Teelöffel für eine kleine Tasse.So ist er genau richtig für meinen Geschmack.

  • 22.12.11 - 17:42 Uhr

    von: Lady_Portia

    Die große Tasse trinke ich mit 3 gestrichenen Kaffeelöffeln Nescafe, da er mir sonst zu bitter wird.
    Mag allgemein keinen starken Kaffee.
    Kleine Tassen kommen bei mir nicht auf den Tisch, deswegen habe ich da kein Maß.

  • 22.12.11 - 17:47 Uhr

    von: corpet

    einen gehäuften Teelöffel für eine kleine Tasse

  • 22.12.11 - 18:27 Uhr

    von: schneeflocke11

    Ich nehme für eine kleine Tasse einen gehäuften Teelöffel und für eine große Tasse einen gehäuften und einen gestrichenen Teelöffel

  • 22.12.11 - 18:35 Uhr

    von: teddy1401

    ich trinke gerne aus einem Becher und nehme 2 gehäufte Teelöffel dafür. Ich nehme aber auch Milch in den Kaffee

  • 22.12.11 - 18:39 Uhr

    von: testwicht

    Ich nehme als Dosierhilfe einen Kaffeelöffel; für die normal große Tasse einen und für den Kaffeebecher 2 1/2 Kaffeelöffel.

  • 22.12.11 - 18:57 Uhr

    von: mockelkatze

    Ich nehme für eine große Tasse ein bisschen mehr als zwei Kaffelöffel

  • 22.12.11 - 20:05 Uhr

    von: Magnolie60

    Ich nehme für eine kleine Tasse einen Kaffeelöffel und für den Kaffeebecher zwei bis zweieinhalb, ja nach Tagezeit.

  • 22.12.11 - 20:08 Uhr

    von: dagulm

    ich nehme für einen großen Pott 1,5 Löffel Kaffee und etwas Milch.

  • 22.12.11 - 20:22 Uhr

    von: dsanaid70

    Ich nehme für die große Tasse 2 gehäüfte kleine Löffel, dann noch Milch dazu, natürlich ohne Zucker und das schmeckt dann so richtig lecker (:

  • 22.12.11 - 20:33 Uhr

    von: 1970Kleopatra

    Ich nehme für die große Tasse 1 1/2 leicht gehäufte Teelöffel Pulver, da ich den Kaffee sonst zu stark finde. Dann noch Milch dazu und fertig ist der perfekte Kaffee

  • 22.12.11 - 20:49 Uhr

    von: lini1

    ich nehme 1 1/2 teelöffel für eine tasse da ich ohne milch und zucker trinke genau richtig für mich

  • 22.12.11 - 21:08 Uhr

    von: rocksan

    Wir nehmen für eine großeTasse 2 1/2 Teelöffel ganz schwarz einfach lecker!!! Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und das ganze Team von trnd :-)

  • 22.12.11 - 21:09 Uhr

    von: gypsy0105

    Für einen großen Kaffeebecher nehme ich 2 kleine Löffel. Das ist für mich die perfekte Mischung.

  • 22.12.11 - 21:46 Uhr

    von: olivia1207

    Ich nehme für eine große Tasse 2 Teelöffel, so schmeckt er genau richtig.

  • 22.12.11 - 21:50 Uhr

    von: tollpatsch5

    Für eine kleine Tasse nehme ich einen gehäuften Kaffeelöffel, für einen Pott nehme ich 2 – 2 1/2 gehäufte Kaffeelöffel. So schmeckt er mir am besten.

  • 23.12.11 - 00:19 Uhr

    von: elektra1968

    Da ich sehr große Tassen habe (französische Milchkaffeetassen) brauche ich immer gehäufte 4Teel. und viel Milch!!

  • 23.12.11 - 06:21 Uhr

    von: rori

    wir verwenden meist die großen tassen und geben in jede ca. 2 kaffeelöffel nescafé gold hinein. so schmeckt er uns am besten, nicht zu stark und auch nicht zu schwach, einfach prima! :-)

  • 23.12.11 - 09:55 Uhr

    von: Pepsilein

    Ich mag Kaffee nicht so stark.
    Für eine kleine Tasse (150ml) nehme ich 1 Teel.
    Für eine große Tasse (250ml) nehme ich einen gehäuften Teel.

  • 23.12.11 - 10:55 Uhr

    von: Wassermaennlein

    Für eine “normale” Kaffetasse ist mir ein Teelöffel zu wenig, ich nehme zwei Kaffelöffel, dann schmeckt er fast wie Filterkaffee.

  • 23.12.11 - 11:40 Uhr

    von: WEBU

    Also, für eine ganz normale Kaffeetasse nehme ich persönlich so 1 1/2
    Kaffeelöffel Nesscafe Gold. Für einen Pott, die sind ja auch noch unterschiedlich groß, nehme ich ungefär 2 bis 2 1/2 Kaffeelöffel Nesscafe
    Gold. So schmeckt er mir am besten. Einen Schuß Kaffeesahne noch dazu und ich bin glücklich !
    Schöne Grüße, ein friedliches Weihnachtsfest allen Mittestern und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012
    Euer WEBU

  • 23.12.11 - 12:53 Uhr

    von: wisto

    Also wir nehmen für eine große Tasse Kaffee 2 bis 2 1/2 Kaffeelöffel – so schmeckt er uns halt am besten.

  • 23.12.11 - 13:29 Uhr

    von: Mutta

    Mir schmeckt er am besten mit 2 Teelöffeln pro großer Tasse, bei meinem Mann sind es 3 Teelöffel, er mag es etwas stärker.

  • 23.12.11 - 17:11 Uhr

    von: Muckel1607

    In eine große Tasse kommen bei mir 2 leicht gehäufte Kaffeelöffel rein. Da Nescafé Gold eh schon kräftig schmeckt, reicht mir das aus. :-)

  • 23.12.11 - 18:48 Uhr

    von: Assi050

    Ich mag es am liebsten mit 3 TL in einer großen Tasse. Und die Hälfte davon in einer kleinen Tasse.

  • 23.12.11 - 20:58 Uhr

    von: PMelittaM

    Für die große Tasse nehme ich 2 Teelöffel, für die kleine die Hälfte

  • 23.12.11 - 21:06 Uhr

    von: Kristina56

    Mir schmeckt der Kaffee am besten mit 2 Teelöffeln Pulver für einen großen Becher.

  • 23.12.11 - 21:16 Uhr

    von: pati

    Ich trinke den Kaffee nicht ganz so stark und nehme 2 kleine Löffel für 1 grosse Tasse

  • 24.12.11 - 08:41 Uhr

    von: niwa13

    2 Teelöffel auf einem großem Becher.Wenn ich den mit Milchschaum mache nehme ich 1.5 Teelöffel und etwas weniger Wasser.

  • 24.12.11 - 08:54 Uhr

    von: Birgit1957

    Mir reicht ein Teelöffel für eine größere Tasse.

  • 24.12.11 - 09:51 Uhr

    von: anigerelse

    So, wie ihr vorschlagt, schmeckt es mir am besten: 1 TL pro Tasse,
    2 TL pro Pott! :-)

  • 24.12.11 - 15:56 Uhr

    von: golf_katze

    Ich nehme immer 2 Teelöffel für 1 Tasse. So schmeckt er mir am besten. Bei meinen Testpersonen variert es. 1-2 Tl.

  • 24.12.11 - 19:13 Uhr

    von: yaris43

    Für eine normale Tasse nehme ich 1,5 Teel. und für ne große 2- 2,5 Teel. und das ganze mit Milch. Meine “Testpersonen” trinken ihn unterschiedlich, aber die meisten nehmen weniger als ich und finden ihn prima!

  • 25.12.11 - 11:05 Uhr

    von: anni16356

    Es gibt die unterschiedlichsten Tassengrößen, besonders bei den Kaffeetöpfen. Wir haben auf Arbeit die verschiedensten Arten und es wurde zu einem wahren Experiment. Die Empfehlung ist sehr großzügig. Ich dosiere ein Drittel weniger, nur für große Potts sind 2 Kaffeelöffel gut.

  • 25.12.11 - 11:06 Uhr

    von: edelstunz

    Bei mir kommt es drauf an wann ich den Kaffee trinke:

    morgens große Tasse 2,5 TL
    abends große Tasse 1,5 TL

    möchte ja noch schlafen

  • 25.12.11 - 11:17 Uhr

    von: beryll217

    also morgens und direkt nach der arbeit trink ich ihn gerne etwas kräftiger,aber eigentlich nach “dosierempfehlung” nur wenn ich abends noch mal “kaffeegeschmak”bruache,nehme ich einen löffel auf eine große tasse.
    wenn ich lust auf milchkaffee habe,verdopple ich die löffel,mit vanille dann sperlecker,übrigens auch kalt

  • 25.12.11 - 13:04 Uhr

    von: alder

    Allgemein wurde der Kaffee mit gemischten gefühlen aufgenommen.
    Doch nach 2-3 Testtrinks kamen die Überlegungen das derKaffee vielseitig einsetzbar ist: Sprich, Zeitersparniss oder als Weihnachtskaffee mit etwas Zimt kam gut an.Den Kaffee möchte ich strk drinken große Tasse 3 Teel. Die jüngeren Testpersonen möchten lieber 2Teel .für eine große Tasse,die Älteren möchten ihn lieber schwächer.Vorteil mann kann ihn leichter nach Wunsch dosierenund er bleibt mit dem Verschluß lange frisch,ideal für Aleinstehende oder ältere Persohnen.

  • 25.12.11 - 13:24 Uhr

    von: moglas

    Für einen Becher nehme ich 2 schwach gehäufte Teelöffel und etwas Milch dazu.
    so schmeckte mir dieser Kaffe ganz gut.

  • 25.12.11 - 14:55 Uhr

    von: streetka

    Also für einen Pott(große Tasse) nehme ich 2 gestrichene Teelöffel, das reicht und der kaffee ist lecker, ohne Milch, nur der reine Kaffeegenuß. Aber das ist Geschmackssache.

  • 25.12.11 - 15:58 Uhr

    von: red25

    Da ich nur große Tassen verwende, nehme ich 2 Teelöffel , dies ist die richtige Dosierung für mich.

  • 25.12.11 - 17:54 Uhr

    von: badwoman

    Ich nehme, wie auch vorgeschlagen wird, 2 Teel. für eine große Tasse. Das schmeckt!

  • 25.12.11 - 21:35 Uhr

    von: Lutibe

    Mein Mann benutzt einen Kaffeedossierlöffel:1 gehäufter auf eine Tasse: das hat Geschmack

  • 26.12.11 - 07:19 Uhr

    von: kruemell

    Ich finde jeder muß es selbst ausprobieren.2gehäufte Teelöffel auf einen großen Kaffeepot schmecken mir persönlich am besten.

  • 26.12.11 - 11:26 Uhr

    von: cheeth

    finde, kruemell hat recht…muß jeder selbst ausprobieren. die tassen sind verschieden groß. es gibt auch verschiedene größen bei kleinen u. großen tassen. aber milch muß bei mir mit rein.

  • 26.12.11 - 11:35 Uhr

    von: schwupsy

    Bei mir kommt ein normal gehäufter Esslöffel auf einen großen Pott und ein Schuss Milch. ich rühre lieber mit dem Esslöffel um, die Teelöffel sind zu kurz.

  • 26.12.11 - 14:39 Uhr

    von: Desperate

    2 gehäufte teelöffel!

  • 26.12.11 - 15:47 Uhr

    von: Gomotte

    Da ich meinen Kaffee gerne recht stark trinke nehme ich 3 Löffel für eine große Tasse. Kleine Tassen trinke ich meistens nicht.

  • 26.12.11 - 20:23 Uhr

    von: ulliken

    also ich finde, dass mir der Kaffee für einen Becher mit einem leicht gehäüften Kaffeelöffel am aromatischsten schmeckt

  • 26.12.11 - 21:32 Uhr

    von: anneki

    Bei einer großen Tasse nehme ich 2 gestrichene Teelöffel Kaffee. Bei der kleinen Tasse reichen mir ein gestrichener Löffel. Meine Mittester sind unterschiedlicher Meinung – einige sind der Ansicht der Kaffee ist so zubereitet zu stark. Ich find ok.

  • 27.12.11 - 07:59 Uhr

    von: Gabriele40000

    Mir reicht ein gehäufter Löffel für eine etwas größere Tasse.

  • 27.12.11 - 10:08 Uhr

    von: Gabi2

    Für einen Kaffeebecher nehme ich 2 leicht gehäufte Kaffeelöffel.

  • 27.12.11 - 11:15 Uhr

    von: Samiky

    Ein kleiner Löffel für eine normale Kaffeetasse reicht mir auf jeden Fall, bei einem großen Becher kann es auch mal ein bisschen mehr sein.

  • 27.12.11 - 18:25 Uhr

    von: summer5931

    Ich nehme für eine große Tasse 2 Teelöffel Kaffee, mehr nicht sonst wird er zu stark.

  • 27.12.11 - 19:18 Uhr

    von: hedwig1

    Für meinen Kaffeebecher nehme ich 2 Teelöffel Kaffee, so schmeckt er mir am besten.

  • 27.12.11 - 20:01 Uhr

    von: GudrunF

    Für eine große Tasse zwei Teelöffel, sonst wird er mir zu stark.
    Und dann am besten gleich mit heißer Milch aufgießen.

    Der Denkanstoss mit dem “Teelöffel” ist übrigens ganz interessant.

  • 27.12.11 - 20:14 Uhr

    von: ufolinchen

    ich trink meinen Kaffee immer schwarz und nicht so stark,
    ich nehm einen gehäuften TL auf ne große Tasse

  • 27.12.11 - 22:07 Uhr

    von: Schneckchen71

    Ich trinke meinen Kaffee mit Milch und bei einer großen Tasse nehme ich 1 1/2 Teel. Gerne trinke ich Ihn mit heißer aufgeschäumter Milch!

  • 28.12.11 - 16:40 Uhr

    von: wisibibi

    hab heiligabend die letzte tasse aus dem glas getrunken. schön stark mit 2 löffeln nescafe und zucker. war lecker….

  • 28.12.11 - 17:33 Uhr

    von: deborah

    Für eine kleine Tasse 1.5 Teelöffel und für die große 3 Teelöffel .

  • 29.12.11 - 08:37 Uhr

    von: rheinschiffer

    Ich nehme fü r eine kleine Tasse einen gehäuften Teelöffel Nescafè Gold und für einen Pott je nach größe 2 – 3 gehäufte Teelöffel Nescafé Gold.

  • 29.12.11 - 12:49 Uhr

    von: yrkn

    trinke nur große tassen und nicht stark. daher nur einen gehäuften teelöffel pro großer tasse

  • 30.12.11 - 10:09 Uhr

    von: kk1963

    Ich nehme für meine grosse Tasse 1 gehäuften Teelöffel, da ich Kaffee nicht sehr stark trinke.

  • 30.12.11 - 16:24 Uhr

    von: Peppi633

    Zwei gehäufte Teelöffel auf einen Pott und Milch dazu

  • 30.12.11 - 17:59 Uhr

    von: dedo43

    ich hab pro kaffeetasse 1 – 1,5 teelöffel genommen

  • 30.12.11 - 19:21 Uhr

    von: Heddy

    ich nehme einen Teelöffel Nescafé Gold, Milch und Zucker auf eine große Tasse

  • 31.12.11 - 17:02 Uhr

    von: hohati

    Für einen Becher Kaffee nehme ich 2 Teelöffel Nescafé Gold

  • 31.12.11 - 20:16 Uhr

    von: Blumenkinder11

    Also ich brauche im moment nur noch 1.nen Löffel für die große Tasse-zum anfang haben wir mehr Löffel Kaffee verbraucht-nehmen dann aber auch Milch /od.Zucker zusätzlich.

  • 01.01.12 - 12:32 Uhr

    von: anette2812

    für eine grosse tasse benötige ich 2 leicht gehäufte teelöffel,mein mann 3 teellöffel nescafe

  • 01.01.12 - 17:39 Uhr

    von: Eri3

    Für einen Kaffeebecher brauche ich schon 3 Teelöffel. Dann ist der Geschmack richtig gut.
    Für eine kleine Tasse ca. 1,5 Teelöffel voll.

  • 02.01.12 - 12:35 Uhr

    von: fiene47

    Also, ich finde das sogenannte-Kaffeemass- am einfachsten (hat genormte Größe). Davon 2 Stck. auf einen Kaffeebecher, so schmeckt es den meisten am besten

  • 02.01.12 - 13:02 Uhr

    von: Antonia007

    ich nehme 2 Teelöffel voll, mit einem kleinen Hügel versehen. Dann noch ein weig Milch in das fertige Getränk. Perfekt

  • 02.01.12 - 18:24 Uhr

    von: Thomston

    Ich habe für einen Becher Kaffee 3 Teelöffel Nescafe genommen.

  • 02.01.12 - 20:54 Uhr

    von: EnomisLeiz

    Großer Pott – 2 1/2 Löffel gehäuft – so ist es für mich perfekt

  • 03.01.12 - 14:54 Uhr

    von: colomba

    Ich mache meinen Nescafe übrigens öfter mit meiner Senseo-Padmaschine Die Senseopads, z.B. von Cafe Latte oder Cappuchino, die ich schon 1x benutzt habe, benutze ich noch einmal….dh. ich lasse den Kaffee in die Tasse mit dem Nescafe Gold (1 Löffel) laufen und habe so einen schnellen, heissen Kaffee mit einer besonderen Geschmacksnote

  • 05.01.12 - 14:35 Uhr

    von: anjajo

    In eine normal Kaffeetasse kommt ein “normaler”Kaffeelöffel voll “Nescafe Gold”.Tolles Aroma und schmeckt pur/schwarz-braun am besten!

  • 05.01.12 - 18:04 Uhr

    von: freaky69

    Ich nehme einen TL auf einen Kaffeebecher, das ist mir stark genug, dazu einen ordentlichen Schuß Frischmilch

  • 27.05.12 - 19:40 Uhr

    von: ollydu

    genau wie im Tipp-Foto dosiere ich auch