Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit NESCAFÉ Gold.

NESCAFÉ Gold Produktinfos

16.12.11 - 13:46 Uhr

von: wumble

Klappe und Action. Oder: Feedback auf unsere Fragen, Teil 4.

Unser Artikel zum Herstellungsprozess hat einige trnd-Partner dazu inspiriert, gleich mal über einen neuen Fernsehspot nachzudenken.

Eine Anregung dazu haben wir an Ulli, unseren Ansprechpartner bei NESCAFÉ, weitergeleitet.

Der perfekte Kaffeewerbespot für NESCAFÉ Gold.

Gesucht: Der perfekte Kaffeewerbespot für NESCAFÉ Gold.

Warum wird in einer Werbung nicht der Weg von Bohne bis Gefriertrocknung mal gezeigt? [Wäre doch mal hochinteressant. Solche Werbung würde beispielsweise vom Zuschauer eher verfolgt als irgendwelche Leute, die Kaffee trinken!]

Vielen Dank für den Denkansatz. Wir freuen uns sehr über die guten Ideen, engagierte Mitarbeit und werden diese Fragestellung in unserem Team diskutieren.

Apropos Werbespot – wie sieht für Euch der perfekte NESCAFÉ Gold Fernsehspot aus? Was ist Euch wichtiger:

@all: Infos zum Produkt oder doch lieber stimmungsvolle Bilder und angenehme Musik?

Ulli hat übrigens auch gleich noch die Antwort auf eine Frage mitgeschickt:

Wie sieht es bei NESCAFÉ Gold mit Fair Trade aus? Spielt das eine Rolle?

Nein. Wir arbeiten zwar bei einem Kaffeeprodukt auch mit Fair Trade zusammen, aber nicht bei NESCAFÉ Gold. Unser Anliegen ist es, Nachhaltigkeit in der gesamten Breite unserer Kaffee-Lieferkette umzusetzen. Wir setzen dabei im Rahmen des NESCAFÉ Plan auf die unmittelbare Zusammenarbeit mit den Bauern und auf die breite Umsetzung anerkannter Nachhaltigkeitsstandards, wie der Rainforest Alliance und der Common Code for the Coffee Community Association. Bereits heute enthält unser Produkt NESCAFÉ Gold einen hohen Anteil von Kaffee, der den Nachhaltigkeitsstandards des Common Code for the Coffee Community entspricht. Bis 2015 soll unser gesamtes Kaffee-Angebot in Deutschland diesen Nachhaltigkeitsstandard erfüllen.

Viele Grüße,
Euer Ulli

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 16.12.11 - 17:46 Uhr

    von: roedel

    Es wäre vielleicht interessant was man aus Nescafe noch alles zaubern kann wie zB. mit Milch statt mit Wasser aufgiessen, aufgeschäumte Milch usw.
    Finde Werbung, die zeigt was man noch aus dem Grundprodukt machen kann immer sehr anregend und interesssant.
    Das macht Lust auf mehr.
    Löslicher Kaffee oder Kaffee ansich ist ja nicht so aufregend den verkaufen ja viele.
    Warum also wechseln?
    Wenn aber ein paar Rezepte auf das Produkt aufmerksam machen, wir das Produkt gleich Interresanter.
    Wenigsten geht es mir so.

  • 17.12.11 - 10:53 Uhr

    von: Merlin12

    Nicht jeder Kaffeeliebhaber verträgt auch Kaffee. Ich fände es daher gut, wenn in einem Spot auch auf die entkoffeinierte bzw. milde Variante hingewiesen würde. Und um den obigen Gedanken “von der Bohne bis zur Gefriertrocknung” aufzugreifen, wäre es bestimmt auch zu vermitteln, wie aus Kaffeebohnen entweder der milde oder entkoffeinierte Kaffee wird.

  • 18.12.11 - 08:53 Uhr

    von: rori

    also mich würde beides interessieren.
    der tv-spot könnte ja so ablaufen, dass man sich zuerst ein bild vom herstellungsprozess verschaffen kann – also quasi der weg der kaffeebohnen bis zum endprodukt, dem gefriergetrockneten nescafé gold, und zuletzt dann kaffeetrinkende menschen einblendet, die genüßlich über den tassenrand blicken.

  • 19.12.11 - 20:42 Uhr

    von: Superomi2

    ich schließe mich der Meinung von rori voll und ganz an

  • 20.12.11 - 11:25 Uhr

    von: Testarossa

    Ganz wichtig finde ich, dass die verschiedenen Versionen/Geschmacksrichtungen mehr bekannt gemacht werden. Dazu läßt sich dann auch der jeweils passende Kontext finden und somit sind auch gleich verschiedene Spots denkbar, die die unterschiedlichen Zielgruppen ansprechen.

    Ich habe -veranlaßt durch diesen Test- mir mal die anderen Sorten angeschaut, von denen mir manche bisher gar nicht bekannt waren, z.B. Green Blend. Interessant! Ich denke, dass ich nicht allein mit meiner Unwissenheit bin/war. Also muss man das doch bekannt machen.

    Ich glaube nicht, dass der Durchschnittskonsumet den Herstellungsprozess detailliert wissen will. Wer aber z.B. ausschließlich entcoffeinierten Kaffee trinkt, will wissen, ob es den auch in löslicher Form gibt; ebenso ist es mit den anderen Sorten.

  • 20.12.11 - 12:28 Uhr

    von: Hortensia17

    Ich fände einen informativen Spot auch sehr gut. Er darf aber nicht zu wissenschaftlich und damit langweilig werden. Schließlich wird man diesen dann nicht nur einmal sehen, sondern wochen- oder monatelang. Witzig muss er sein. Interessant finde ich immer, wie sogar Kinder auf Werbung reagieren und mich dann manchmal aus der Küche rufen: Mama, komm mal schnell, das musst du dir mal ansehen. Kinder sind zwar noch keine Kaffeetrinker, aber was Technik betrifft, ist ein Beitrag darüber doch für die kindliche Neugier immer ganz beliebt. Welcher Erwachsene hat sich nicht auch schon mal die Erklärfilme bei der Sendung mit der Maus angesehen? (Schön, dass es jetzt auch noch Galileo gibt.)

  • 20.12.11 - 16:22 Uhr

    von: tadi68

    Bitte nur aufpassen das es keine Nervtötende Werbung wird,davon gabs in letzter Zeit mehr als genug.Ich hab oft genug schon mit Wutgefühlen vorm Fernseher gesessen.z.b bei Bionade.*grrrrr*
    Ich muss auch in der Werbung nicht den Weg sehen wie etwas hergestellt wird außerdem gibt es sowas ähnliches schon bei einem anderen Kaffee.Also wenn ich mich aufklären lassen möchte würde ich eine Betriebsbesichtigung anstreben.In der Werbung stelle ich mir dann lieber ein paar nette Mädels in der Küche vor die Nescafe trinken und wie hier auch viele Frauen dabei am backen sind.z.b die Moccatorte.Das ist wenigstens etwas aus dem Alltag.

  • 20.12.11 - 16:36 Uhr

    von: ajahnke

    Wäre schon mal schön einen Fernsehbericht über die Herstellung von Löslichem Kaffee zu sehen. So vom Anbau bis hin zur fertigen Produkt.

  • 21.12.11 - 14:14 Uhr

    von: Gironimo

    Ich würde mich über einen Werbspot freuen der real ist sprich Kaffeegenuss in alltägliche Situationen(Büropause,schneller kaffe mit Freundinen usw.) und keine “künstliche” Atmosphäre

  • 22.12.11 - 10:02 Uhr

    von: Freaks

    Mir ist Zum Beispiel wichtig, dass gezeigt wird das es den besonderen Deckel gibt damit das frische Aroma drinnen bleibt !! wenn man Den Kaffee aufmacht duftet es gleich frisch und garnicht künstlich…..!!

  • 05.01.12 - 15:35 Uhr

    von: Silbertaler

    Ja, Werbung mit Leuten wie du und ich, nicht nur die Modeltypen… oder so eine “Fortsetzungsgeschichte”… so wie damals mit “Angelo” und seinem Cappuccino. Da hat man noch gern Werbung geschaut :o )

  • 14.01.12 - 17:33 Uhr

    von: Kattalli

    Mensch, Leute macht doch mal ein Backbuch mit den tollen Rezepten.

  • 15.01.12 - 10:13 Uhr

    von: Monika48

    Ich hätte gerne mitgemacht,aber… neues Jahr…neues Glück ??? Allen Teilnehmern ein gutes und friedliches neues Jahr 2012.

  • 15.01.12 - 14:14 Uhr

    von: Nanjoukun

    Ich hoffe dass die neue Werbung nicht so nervig wird wie manch andere Werbungen zur Zeit sind. Hauptsache keine nervtötende Musik und sympatische Menschen, mit denen sich jeder identifizieren kann…

  • 16.01.12 - 13:58 Uhr

    von: Plueschis

    Ja manche Werbung ist wirklich nervig. Aber die Herstellung würde mich auch sehr interessieren.
    Auch ich hätte sooo gerne mitgemacht. Aber andere sollen auch auf ihre Kosten kommen. Ich find den Kaffee einfach nur spitze. Ich wünsche allen Mitgliedern ein gesundes erfolgreiches neues Jahr und vor allem trnd!

  • 21.01.12 - 21:39 Uhr

    von: pati

    Hey ,das Projekt ist zwar beendet, ich möchte euch aber noch mitteilen:Ich habe gestern euren WERBESPOT gesehen.Ist schon echt toll gemacht.Irgendwie niedlich.Weiter viel Genuss beim Nescafe Gold trinken!

  • 12.03.12 - 11:46 Uhr

    von: juii

    hey!
    meine freundin hat eine kuhmilcheiweiß allergie und wollte daher fragen ob jemand weiß ob sie diesen kaffe auch trinken kann??

  • 04.05.12 - 17:49 Uhr

    von: Birgit1309

    Ich habe das Projekt mitgemacht und muss sagen, ich bin treuer Fan von Nescafe geworden.
    Der Spot gefällt mir sehr gut.

    Weiter so.