Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit NESCAFÉ Gold.

NESCAFÉ Gold Produktinfos

01.12.11 - 15:11 Uhr

von: wumble

Die Kaffeeanbauländer: Feedback auf unsere Fragen, Teil 2.

Wie lange dauert es eigentlich bis die Kaffeebohne im NESCAFÉ Gold Glas landet? Diese Frage beantwortet uns heute Ulli, unser Ansprechpartner bei NESCAFÉ.

Außerdem verrät er uns im Feedback auf unsere Fragen aus welchen Ländern sich die Kaffeebohne überhaupt auf die Reise macht:

Die Herkunftsländer der Kaffeebohnen für NESCAFÉ Gold: Mittel- und Südamerika, Asien und Afrika.

Die Herkunftsländer der Kaffeebohnen für NESCAFÉ Gold: Mittel- und Südamerika, Asien und Afrika.

Wo kommen die Bohnen her und werden spezielle Anbaugebiete herausgesucht?

Die Bohnen kommen je nach jahreszeitlicher Verfügbarkeit aus fast allen Kaffeeanbauländern. Mittel- und Südamerika ist genauso vertreten wie Afrika oder Asien. Wir haben keine Produkte für die wir ausschließlich spezielle Anbauländer einsetzen, sondern es wurden sensorische Merkmale definiert, die die jeweiligen Kaffees erfüllen müssen.

Wie lange dauert der komplette Vorgang vom Transport bis ins Glas?

Der Transport dauert ca. 2-3 Monate vom Ursprungsland bis in die Fabrik. Der Kaffee gelangt dann innerhalb 1 Woche zur Verarbeitung. Vom Rösten bis zum Pulver sind es nur etwa 16 h.

Bis jetzt haben wir hier bei NESCAFÉ schon richtig viel Feedback von Euch bekommen. Vielen Dank dafür. Und wir sind schon gespannt was wir in den kommenden Wochen noch alles von Euch erfahren.

Viele Grüße,
Euer Ulli

@all: Herkunftsland, Transportzeit, Herstellungsverfahren: Welche Fragen stellen Euch Eure Mittester zu NESCAFÉ Gold am häufigsten?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 01.12.11 - 16:06 Uhr

    von: rori

    Wie in etwa der ganze Prozess der Herstellung von Nescafé abläuft und wie das ganz genau funktioniert mit der Gefriertrockung.

  • 02.12.11 - 10:45 Uhr

    von: klapauzius

    Auch bei mir ist die Frage nach dem Herstellungsverfahren die häufigste. Herkunftland des Kaffees oder Transport war bisher noch nicht von Interesse. Aber gelegentlich wird gefragt, wie es eigentlich mit dem Thema “Fair Trade” aussieht.

  • 02.12.11 - 17:28 Uhr

    von: hoppelkruemel

    Richtig! -bei mir ist die Fragestellung ähnlich:
    Wo kommt der her, – was ist mit “Fair Trade”, – und wie genau funktioniert das mit der “Gefriertrocknung”!
    meist auch in dieser Reihenfolge

  • 02.12.11 - 23:23 Uhr

    von: giftzwergberlin

  • 04.12.11 - 09:32 Uhr

    von: Manfred65

    Hi, also mich würde es auch brennend interessienren wie das Pulver hergestellt wird!
    Freue mich schon die Antwort dann bald hier zu lesen

  • 05.12.11 - 10:06 Uhr

    von: kk1963

    Die häufigste Frage war bei mir wo der kaffee herkommt. Nach Herstellung wurde noch nicht gefragt.

  • 05.12.11 - 11:55 Uhr

    von: Isapapa

    Ich werde auch gefragt, wie das mit der Gefriertrocknung genau funktioniert. Die Herkunft ist auch von großem Interesse.

  • 05.12.11 - 15:43 Uhr

    von: wumble

    @Manfred65 und @Isapapa: Ulli schaut für uns mal, ob er zusätzliche Infos zur Gefriertrocknung hat, die auch für den Laien verständlich sind. Falls ja, gibt es die Antwort selbstverständlich hier im Blog. ;)

  • 05.12.11 - 16:06 Uhr

    von: julchen550

    Bei mir ist es ähnlich gewesen, auch Frage nach Herkunft und irgendwelche Zusatzstoffe und welche? U.a. warum in einer Werbung nicht der Weg von Bohne… bis Gefriertrocknung mal gezeigt wird. Wäre doch mal hochinteressant. Solche Werbung würde beispielsweise vom Zuschauer eher verfolgt als irgendwelche Leute, die Kaffee trinken!

  • 05.12.11 - 18:52 Uhr

    von: anakdr

    Fast alle meiner Freunde,Verwandte und Bekannte stellte ähnliche Fragen, vor allem aber, ob bei Nescage die Fair-Trade-Gedanke gelebt wird. Wenn nicht, sollte dies eine Anregung sein :-)

  • 06.12.11 - 02:12 Uhr

    von: Manny_Mc_Cloud

    meine Testportionen sind schon lange aufgebraucht …. die von meinem Besuch und Freunden, meist gestellte Frage zu Nescafe Gold ist folgende :

    Manny ? … machst Du mir bitte noch einen Kaffee ?

  • 06.12.11 - 11:11 Uhr

    von: Annemiken

    bei der Kaffeerunde wurde immer wieder diskutiert, wie das kaffeepulver hergestellt wird. Schade das mein Kaffe schon alle ist. Aber ich glaube ich werde mir ein neues Glas holen, denn der Kaffee bekommt mir besser, als der aufgebrühte, da ich immer Probleme mit meinen Magen habe.

  • 06.12.11 - 13:54 Uhr

    von: 49Soff

    Was die Personen alles wissen wollten, das habe ich größtenteils
    aus der Broschüre entnommen, bzw. ich habe es ihnen lesen lassen.
    Fragen tauchten auf: Wurde der Kaffee gefriergetrocknet? In welchen
    Geschäften gibt es ihn? Welches ist das Herkunftsland? Die Herstellung? Wie ist der Preis für den Goldkaffee?

  • 07.12.11 - 23:21 Uhr

    von: funduz

    Mir geht es auch so wie anakdr. Ich wurde oft gefragt, wie es denn mit Fair-Trade aussieht. Das konnte ich leider nicht beantworten. Mich würde es freuen, wenn Fair-Trade eine Rolle spielen würde. Dafür kann man durchaus auch den höheren Preispro Glas bezahlen.

  • 08.12.11 - 07:18 Uhr

    von: Ampere

    Dank des guten Informationsmaterials konnte ich fast alle Fragen beantworten, was auch immer gut bei meinen Freunden ankommt und ihr Interesse weckt.

  • 12.12.11 - 17:58 Uhr

    von: pati

    konnte bisher alle Fragen mithilfe der Broschüre klären