Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit NESCAFÉ Gold.

NESCAFÉ Gold Produktinfos

24.11.11 - 15:20 Uhr

von: wumble

NESCAFÉ Gold: Geschmackstest mit verbundenen Augen.

Augen zu und … Schmecken: So hat trnd-Partnerin rosi251252 ihren Töchtern NESCAFÉ Gold vorgestellt. Mit verbundenen Augen mussten drei auf verschiedene Arten zubereitete Kaffees erschmeckt werden.

Eine tolle Idee – vielleicht auch für alle anderen trnd-Partner, die Schwung in die nächste Kaffeepause im Büro bringen wollen oder ihren Freunden Kaffee mal anders servieren möchten. Wie der Blindtest bei trnd-Partnerin rosi251252 lief, verrät sie uns hier:

Bei rosi251252 haben die Töchter den Geschmackstest mit NESCAFÉ Gold gemacht.

Bei rosi251252 haben die Töchter den Geschmackstest mit verbundenen Augen gemacht.

Ich habe am Wochenende Besuch von meinen Töchtern aus Greifswald bekommen und sie gleich als Testerinnen gewonnen. Wir haben versucht eure Anregungen umzusetzen und drei verschiedene Zubereitungsvarianten und Sorten getestet. Mit verbundenen Augen wurde einmal ein Pad Kaffee, ein mit einer Kaffeemaschine zubereiteter und natürlich der lösliche Nescafé Gold probiert. Meine jüngste Tochter, die wenig Kaffee trinkt, hat angefangen. Den Pad Kaffee hat sie sofort erkannt,aber bei den anderen beiden war sie etwas unsicher, hat aber zum Schluß zu Nescafé Gold tendiert, weil er ihr dann doch besser geschmeckt hat. Meine älteste Tochter erkannte den Nescafé Gold sofort,weil sie sich täglich löslichen Kaffee eines Discounters zubereitet. So hat sie den direkten Vergleich. O-Ton: “Das ist Nescafé Gold. Lecker!” Zum Schluss kann ich sagen, dass sie beide von Nescafé Gold überzeugt waren. Sie würden ihn selber kaufen, wenn er nicht so teuer wäre. trnd-Partnerin rosi251252

@all: Wie findet Ihr die Idee? Habt Ihr auch schon den Blindtest mit Freunden, Bekannten oder Kollegen gemacht?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 24.11.11 - 16:06 Uhr

    von: macbett

    ich hatte freunden nescafe gold im “guten” porzellan mit passendem milchkännchen, zuckerdöschen und etwas gebäck serviert … und keiner hatte bemerkt, dass es sich “nur” um instant kaffee handelt :-)

  • 24.11.11 - 16:17 Uhr

    von: ma71ri

    Das mit dem Blind-Test ist ja eine Superidee, vorallem für die, die Vorurteile gegen löslichen Kaffee haben.
    Da habe ich schon eine Idee mit wem ich das mache.

  • 24.11.11 - 16:33 Uhr

    von: roedel

    Hatte schon bereits geschrieben.
    Habe eine Kanne mit zum Hundespaziergang genommen und verteilt.
    Keiner wollte mir glauben, das es löslicher Kaffee war.
    Daumen hoch!

  • 24.11.11 - 16:48 Uhr

    von: gudwu

    Gute Idee, das probiere ich mal. Allerdings hab ich meinem Mann einfach Kaffee gebracht, wie sonst auch immer und er hat gemerkt, dass es der Nescafe war. Tja.

  • 24.11.11 - 16:55 Uhr

    von: napy

    Hallo an alle, ich habe mal mit meinem Mann und seinem Freund Varianten gesucht, wie man die kleine Tasse zwischendurch noch leckerer bekommt und man soll`s nicht glauben, die Männer hatten tolle Ideen. Mir hat ein kleiner Schuß Mandelsirup im Kaffee besonders gut geschmeckt, aber aucheine Prise Zimt war richtig lecker. Oder probiert mal einen kleinen Schluck Whisky in gesüßtem Kaffee mit etwas geschlagener Sahne……zum nieder knien!

  • 24.11.11 - 17:09 Uhr

    von: wumble

    @napy: Wow, das mit dem Mandelsirup klingt lecker!

  • 24.11.11 - 17:18 Uhr

    von: superklasse100

    Schade, dass ich nicht selbst auf den Blindtest gekommen bin. Werde es bei nächster Gelegenheit sofort ausprobieren. Dann werden wir ja sehen, ob das Urteil nach Geschmack ausfällt und nicht, wie manchmal, subjektiv entschieden wird. Einige meiner Kandidaten wollten ja nicht einmal kosten, wie unvernünftig !!

  • 24.11.11 - 17:26 Uhr

    von: Petermaennchen

    Den Blindtest hatte ich auch schon als Idee. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich selbst den Löslichen rausschmecke.

  • 24.11.11 - 17:31 Uhr

    von: carpi04

    Den Blindtest find ich ja eine tolle Idee muß ich mal mit meinen Mädels zum Adventkaffe machen

  • 24.11.11 - 17:32 Uhr

    von: pati

    Finde die Idee toll.Vor allem als gleichzeitigem Vergleichstest!
    Habe ihn bereits fertig aufgebrüht serviert und damit meinen Mann überzeugt.Er wollte nämlich nicht glauben ,dass Löslicher auch schmecken kann….

  • 24.11.11 - 18:00 Uhr

    von: SylviaSch

    Find ich gut bei Bekannten !!! Mit meinen Kunden kann ich das leider nicht machen :-)

  • 24.11.11 - 18:19 Uhr

    von: wisto

    Super Idee mit dem Blindtest. Muß ich bei der nächsten Gelegenheit auch mal ausprobieren.

  • 24.11.11 - 18:21 Uhr

    von: giftnudel

    gestern mit meinem besten Freund: Augen zugemacht , eine Schälchen “Heeeßen” vor die Nase gehalten und schnuppern und schlürfen lassen und wir haben uns platt gelacht und ihm hat es Spaß gemacht und er hat den Kaffee genossen

  • 24.11.11 - 18:47 Uhr

    von: deigori

    Wir hatten gleich als erste Aktion einen Blindtest beim Kaffekränzchen meiner Frau gemacht. Eine Kanne normaler Filterkaffee und eine Kanne NESCAFE Gold. Die Resonanz war allerdings nicht so wie erwünscht. Der Filterkaffe kam besser an – auch bei Damen, die im Camping-Urlaub löslichen Kaffee mitnehmen. Jetzt müssen wir noch im Eigenversuch herausfinden, ob die Wassertemperatur eine Rolle spielt

  • 24.11.11 - 19:23 Uhr

    von: wagneria

    ich Büro schenkt immer einer Kaffee für alle ein, und verteilt diesen dann. In letzter Zeit nehme ich immer den Nescafe… und keiner merkt was.. ein Kollege meinte sogar: “Heute schmeckt der Kaffee besonders gut, wer hat ihn gekocht ? ” Hihi

  • 24.11.11 - 19:28 Uhr

    von: niwa13

    Hab ich noch nicht gemacht.Hört sich aber interessant an.
    Werde ich mal ausprobieren.

  • 24.11.11 - 19:36 Uhr

    von: bgimmler

    also die Idee finde ich echt mal cool, aber bei meiner “Kaffeegesellschaft” denke ich schon, dass hier die Unterschiede gemerkt werden. Aber ich werds am WE mal testen

  • 24.11.11 - 19:38 Uhr

    von: bgimmler

    @deigori: ich bin mir auch sicher, dass hier schon ein Unterschied zu frisch aufgebrühtem Kaffee besteht, also ich würds 100% sofort rausschmecken, kann dir auch sofort Senseo, Kaffeevollautomat, gebrühten etc. schmecken, aber für die kurze Tasse zwischendurch oder auf Reisen ist Nescafe Gold für mich eine Super Alternative!

  • 24.11.11 - 19:51 Uhr

    von: Isapapa

    Tolle Idee !! Es sind so oft Vorurteile unter den Leuten verbreitet. Wenn sie von löslichen Kaffe hören, wollen sie gar nicht erst probieren, schade. Da wäre so ein Blind Test doch mal angebracht, ehrlich ….. da können sie nicht nein sagen.

  • 24.11.11 - 19:54 Uhr

    von: bgimmler

    @nappi: die Idee mit Mandelsirup ist super, aber auch Amaretto und dick Sahne oben drauf- vom Feinsten

  • 24.11.11 - 20:44 Uhr

    von: Zitronenfallter

    Das mit dem Test find ich gut….so kann man ehrliche Antworten erwarten…

  • 24.11.11 - 22:11 Uhr

    von: Inessel

    Arbeite momentan aufgrund einer besonderen Situation nahezu täglich 12 Stunden und mehr, bin also weder zu Tests noch zum Kaffeetrinken mit Familie und Freunden gekommen. Aber eins kann ich sagen, wenn ich nach Hause komme, freue ich mich auf eine große Tasse dieses köstlichen Kaffees, der auch so schnell zubereitet ist, Habe mir jetzt mal die Zeit genommen und die vielen Erfahrungen und Anregungen von Euch durchgelesen und weiß jetzt genau, was ich mache, wenn ich mal etwas mehr Zeit habe!!!!! :-) Und da ich keine Zeit zum Suchen habe: Verratet mir bitte, wo es Mandelsirup gibt? Das schmeckt ja schon beim Lesen…..

  • 24.11.11 - 22:14 Uhr

    von: Testerin_Marschi

    Die Idee mit dem Test ist gar nicht schlecht. Mal sehen, vielleicht finde ich ja Gelegenheit, das auch mal mit jemandem zu machen.

  • 24.11.11 - 22:33 Uhr

    von: Maks1991

    Das mit dem Blind-Test ist ja eine super idee,werde ich beim nächsten mal
    auf jeden Fall ausprobieren.

  • 25.11.11 - 05:55 Uhr

    von: SilkeRB

    Der Blind-Test ist keine schlechte Idee, da aber die Obtik des lösl. Kaffee´s sich nicht wirklich von anderen Kaffee´s unterscheidet, finde ich dieses überflüßig. Aber der Spaßfaktor bei den Blind-Test ist einfach Super.

  • 25.11.11 - 06:31 Uhr

    von: rori

    wow, eine nescafé gold blind-verkostung, auf die idee bin ich ja noch gar nicht gekommen…. ist wirklich ne tolle idee von rosi251252 und die bilder zum test sind auch schön geworden.

  • 25.11.11 - 07:37 Uhr

    von: lapilon

    Finde ich ja Klasse und spornt zur Nachahmung an, mal sehen, ob ich am Wochenende eine kleine Runde zusammen bekomme.

  • 25.11.11 - 09:02 Uhr

    von: ahs004

    Tolle Idee, hät ich gar nicht dran gedacht. Werde ich gleich heute Nachmittag mit Bekannten ausprobieren.

  • 25.11.11 - 09:11 Uhr

    von: netteswesen

    Super Idee! Doch ich schmecke schon den Unterschied heraus.

  • 25.11.11 - 09:56 Uhr

    von: Pinkycat

    Coole Idee, muss ich auch mal mit meinen Mädels versuchen, am besten gleich am Wochenende!

  • 25.11.11 - 10:50 Uhr

    von: baerbelp

    Die Idee finde ich auch super. Ich hatte ja mit meinen Freunden nicht so ein gutes Urteil über den löslichen Kaffee abgegeben. Aber um so öfter ich den Kaffee auf den Tisch bringe um so besser wird das Urteil. Auch ich finde ihn jetzt richtig gut.

  • 25.11.11 - 11:04 Uhr

    von: SabArNi

    Den Blindtest find ich klasse. Viele Leute sind dem löslichen Kaffee gegenüber doch sehr voreingenommen. Bei unserem Vergleich (Pad – löslichen Kaffee) haben die Testpersonen den Kaffee meist direkt am Schaum erkannt. Bei dem Blindtest müssen sie ja jede Tasse ganz unvoreingenommen testen :) .

  • 25.11.11 - 14:09 Uhr

    von: tadi68

    Das ist eine tolle Idee,da wäre ich gar nicht drauf gekommen.Vielleicht werde ich das auch mal noch ausprobieren.

  • 25.11.11 - 14:27 Uhr

    von: chris_jaeger59

    das ist eine Klasse Ideee, meine Tochter kommt am WE zu Besuch, das werd ich dann mal gleich Testen ;-)

  • 25.11.11 - 14:46 Uhr

    von: annabell32

    Eine gute Idee zum 1. Advend-Kaffee. Ich glaube oder bin mir fast sicher, den Nescafe schmecke ich raus.

  • 25.11.11 - 16:01 Uhr

    von: Eisfee

    Der Blindtest ist eine gute Idee. Doch ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß man den Nescafe nicht rausschmeckt.

  • 25.11.11 - 16:15 Uhr

    von: ulima1

    Der schärfste Kritiker von Allen, mein Mann, hat den Test gemacht und mich gefragt, wann denn der für ihn *typische* Nescafegeschmack kommt. Er konnte keinen Unterschied zum aufgebrühten Kaffee ausmachen. Und der ist wirklich sehr speziell, wenn es um Kaffee geht.

  • 25.11.11 - 17:15 Uhr

    von: ironuli

    Bei meinem “Blindtest” ist der lösliche Kaffee nicht herausgeschmeckt worden.

  • 25.11.11 - 17:18 Uhr

    von: Petrak01

    …puh, coole Sache der Coffee of blind Date**

    .. erhalten jetzt meine Freunde mit den VORURTEILEN!
    ** lach , viel Spass noch!

    Wir trinken unseren Nescafe Gold ” nach Feierabend” mit Amaretto o.ä. auch sehr lecker.mh ….

  • 25.11.11 - 20:53 Uhr

    von: helenesk

    Find ich eine gute Idee da der ein oder andere doch ein Vorurteil über löslichen Kaffee hat. Ich hab da auch schon eine Idee wie ich es mache und mit wem.

  • 26.11.11 - 13:20 Uhr

    von: Graumaus

    ja… ein Blind-Test…. coole Sache, denn es gibt wirklich noch viele die keinen löslichen Kaffee wollen… und nicht mal probieren wollen… das werde ich ausprobieren… freu…

  • 26.11.11 - 13:58 Uhr

    von: cheeth

    tja…mit dem blindtest ist ,ne gute idee. leider müßte ich meiner kundschaft auch die augen verbinden, ist leider nicht machbar u. demnach nur im freundes-u. familienkreis möglich. leider ist nun auch bei mir die testphase beendet, da mei ganzer kaffeevorat aufgebraucht ist. in den heißen kaffee eine kugel vanillie -mandel- oder nußeis mit sahne und schokoraspeln ist auch nicht zu verachten…..

  • 26.11.11 - 14:51 Uhr

    von: kaettchen71

    Ich finde das eine tolle Idee!!

  • 26.11.11 - 17:21 Uhr

    von: Isapapa

    Ich habe jetzt die Rückmeldungen zu den Proben erhalten. Die Leute sind wirklich begeistert, alle …..
    Ich muss allerdings dazu sagen, dass mehrere Leute die Proben ablehnten. Sie wollten gar nicht erst probieren, was ich seltsam fand, Vorurteile ……..

  • 26.11.11 - 18:22 Uhr

    von: Gelinde

    Hallo an alle.
    Mein Glas ist schon leer (vom vielen Testen)
    Zum Glück ist bei uns nächstes Wochenende Nescafe im Angebot ,
    200 g Glas für 7.49 plus eine Tasse.
    Werd ich mir auf jedenfall holen und meine Gäste weiterhin testen lassen.
    Den “Blinde Kuh” Test werd ich auch mal machen, vielleicht wenn wir eine kleinere Runde sind.

    Bis dann
    liebe Grüße
    Gelinde

  • 27.11.11 - 02:45 Uhr

    von: rori

    @ Gelinde und alle anderen

    das 200 g glas nescafé gold kann man am samstag den, 3. dezember sogar noch etwas preiswerter erhalten. angeboten werden bei LIDL alle 3 sorten (nescafé gold, nescafé gold mild und nescafé entkoffeiniert) zu je

    6,79 €

    hier der link, für alle die nachkaufen wollen.

    http://www.lidl.de/de/Billiger-ab-28-11-bis-03-12

    ich werde auch nachkaufen.

  • 27.11.11 - 17:30 Uhr

    von: 260556

    das mit dem blindtesten finde ich eine sehr gute Idee.

  • 27.11.11 - 20:44 Uhr

    von: Rotblond

    Habe den ersten Test zum Frühstück auf Arbeit gemacht.Alle dachten das es Maschinenkaffee wäre.Super!!!

  • 28.11.11 - 00:15 Uhr

    von: karinberlin

    Das Probierglas war bei mir nach 4 Tagen leer.
    “Alle” Probanten die den Kaffee getrunken hatten wollten noch eine zweite probieren und im laufe des Tages kam der eine oder andere noch einmal .
    War auf der Arbeit ein toller Erfolg.

  • 28.11.11 - 21:45 Uhr

    von: andra

    hätte nie gedacht das löslicher kaffee so gut ist, undauch alle denen ich nescafe angeboten habe sind begeistert

  • 29.11.11 - 08:44 Uhr

    von: rhanis

    Ich habe auch eine Blindverkostung veranstaltet.
    Alle Teilnehmer haben den Nescafé heraus geschmeckt. Er ist einfach unverkennbar, und ich muss sagen, so hat er auch vor zwanzig Jahren schon geschmeckt. Liebes Nescafé-Team, da müsst ihr noch weiter entwickeln.
    Der Geruch ist zunächst sehr angenehm, toffeeähnlich, aber auch hier schwingt schon das Gefrier-Aroma mit. Deutlicher wird es dann beim Trinken. Wie soll ich es beschreiben? Es gibt ja auch eine Menge anderer gefriergetrockneter Speisen und Getränke, die durch Zugabe von heißem Wasser angeblich genießbar werden sollen. Alle besitzen dieses typische Aroma, seien es nun der Asia-Nudeltopf oder der Nescafé.
    Ich fände es sehr interessant, wenn der Hersteller dieses Problem erläutern würde.

  • 29.11.11 - 11:46 Uhr

    von: Gelinde

    @ rori
    Schade, hab deinen Kommentar erst heute gelesen.
    Jetzt hab ich halt etwas mehr bezahlt

  • 01.12.11 - 15:28 Uhr

    von: MartinW

    ich habe noch keinen Termin für eine Blindverkostung mit meinen Freunden und Bekannten gefunden. Es steht aber definitif auf dem Plan, weil es Spass macht und überraschende Ergebnisse bringt.

  • 03.12.11 - 18:32 Uhr

    von: PhiPhi

    Das Probieren des lsölichen Kaffees war ein voller Erfolg.
    Nach Erhalt habe ich sofort mit meiner Nachbarin, die zufällig vorbeikam, die erste Tasse probiert. Für einen löslichen Kaffee wirklich ein sehr guter Geschmack. Meine Nachbarin war skeptisch aber nach dem probieren doch sehr angetan.

  • 03.12.11 - 18:34 Uhr

    von: PhiPhi

    Meine Schwägerin und eine Freundin haben eine Probe des löslichen Kaffeess erhalten mit der Bitte, ihre ehrliche Meinung abzugeben, Beide meinen, dass der Geschmack für einen löslichen Kaffee wirklich sehr gut ist. Meine Schwägerin hat den Kaffee für ihre betagte Mutter gekauft, die sich sehr freut, sich jetzt schnell und unkompliziert eine Tasse Kaffee zubereiten zu können.

  • 03.12.11 - 18:38 Uhr

    von: PhiPhi

    Wir haben in den lletzten 2 Wochen im Büro den Kaffee ausgiebig getestet. 10 Kollegen/Kolleginnen haben mitgemacht, Die Resonanz ist durchweg positiv, vor allem, weil viel Zeit gespart wird. Man kann jederzeit ganz schnell eine Tasse aufbrühen. Die männlichen Kollegen sind besonders angetan, da es einfach ist und man die Menge gut dosieren kann. Wir haben bereits nachgekauft.

  • 03.12.11 - 23:04 Uhr

    von: AuntyEmma

    Ich verwende Neskaffee schon ewig, aber haupsächlich trinkt ihn mein Mann, denn wenn ich in der Arbeit bin ist der für ihn am einfachsten zum Zubereiten. Ihm schmeckt er auch besser als Filterkaffee. Bei mir ist es eher umgekehrt. Ich denke, das ist auch sehr viel Gewohnheit. Dass man im Blindtest den löslichen Kaffee nicht erkennt, das halte ich doch für etwas unglaubwürdig, denn er schmeckt eben “typisch”. Für mich wäre das wie Weißbrot mit Schwarzbrot oder Weißwein mit Rotwein vergleichen. Da merkt man auch den Unterschied sofort. Was ich nicht unterscheiden könntee im Blindtest, dass ist Kaffee mit Koffein kontra Entkoffionierten. Da kenne ich geschmacklich keine Unterschiede, jedoch bevorzuge ich wegen der Wirkung Kaffee mit Koffein.

  • 03.12.11 - 23:09 Uhr

    von: AuntyEmma

    Ich möchte noch dazu anmerken, dass ich es durchaus gut und richtig finde, dass löslicher Kaffee etwas anders schmeckt. Denn warum soll eigentlich jeder Kaffee gleich schmecken, es gibt viele Arten von “gut” und “richtig”.

  • 26.12.11 - 15:42 Uhr

    von: liesje

    Der Blinde Kuh test wurde von uns auch durchgeführt, und es wunderte keinen das 7 von 8 den Nescafe Gold erkannt haben .