Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit NESCAFÉ Gold.

NESCAFÉ Gold Projektinfos

22.11.11 - 15:03 Uhr

von: wumble

Warum Gesprächsberichte in unserem Projekt so wichtig sind.

Unsere Erfahrungen sind in diesem Projekt das A und O. Welche Rolle Gesprächsberichte dabei spielen und vor allem warum sie so wichtig sind, erfahrt Ihr hier:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf einer Art Geben und Nehmen: NESCAFÉ möchte gemeinsam mit uns erleben, wie NESCAFÉ Gold bei allen trnd-Partnern ankommt und stellt uns dazu 2.500 Startpakete mit NESCAFÉ Gold zur Verfügung.

Ulli, unser Ansprechpartner bei NESCAFÉ, steht uns zudem im Projekt zur Seite und kümmert sich darum, dass keine Fragen offen bleiben – die erste Runde Antworten auf unsere Fragen gibt es noch diese Woche.

Im Gegenzug erwartet NESCAFÉ natürlich unser Feedback zum löslichen Kaffee.

Unsere Erfahrungen und Gespräche im NESCAFÉ Gold Projekt.


Und das geht nur über Eure Gesprächsberichte: Diese sind enorm wichtig, damit wir NESCAFÉ am Ende des Projektes berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes über NESCAFÉ Gold geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren.

trnd steht für Marketing zum Mitmachen, und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. So wollen wir gemeinsam mithelfen, NESCAFÉ Gold sowohl unter die Lupe zu nehmen als auch bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben von Produktproben und unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen.

Tolle Gesprächsberichte können ganz unterschiedlich aussehen:
Ob kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch, Blogpost, Foreneintrag oder Ähnliches. Oder lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik oder individuellen Testergebnissen. Hauptsache sie sind offen, ehrlich und konstruktiv.

Um Gesprächsberichte abzugeben, einfach im Mitgliederbereich auf “Gesprächsbericht schreiben” klicken. Auf jeden Eurer Gesprächsberichte erhaltet Ihr dann natürlich – wie immer bei trnd – eine individuelle Antwort und Wombats.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 22.11.11 - 15:58 Uhr

    von: Ampere

    Ich habe das Glas in unseren Verein mitgenommen. Da wir dort keine Kaffeemaschine haben aber einen Wasserkocher, ist der Nescafé Gold eine gute Alternative, obwohl er nicht ganz an Filterkaffee herankommt.
    Aber trotzdem freuen sich zur Zeit alle über eine Tasse Nescafé Gold.

  • 22.11.11 - 16:18 Uhr

    von: Wanderschuh

    Ja, ich persönlich “schmecke” mich langsam an den Geschmack von löslichen Kaffee heran. Am Anfang fand ich es nicht so toll, mittlerweile gewöhne ich mich an diesen Kaffee. Im Unterschied zum türkischen Kaffee hat man auch kein Kaffeepulver an den Zähnen!!!
    Herzliche Grüße

  • 22.11.11 - 16:20 Uhr

    von: Maks1991

    Am Wochenende haben meine Eltern Goldene Hochzeit ,wo wir den Kaffee getrunken haben. Alle waren begeistert das Nescafe Gold schmeckt wie ein Filterkaffee.

  • 22.11.11 - 16:42 Uhr

    von: minkamaus101

    Hallo ihr lieben,
    war in den letzten Tagen nicht so aktiv,werde alles nachholen,liege mit einer Grippe im Bett.

  • 22.11.11 - 16:57 Uhr

    von: Umfragetester

    Am Wochenende war bei mir großer “Kaffeeklatsch” angesagt. Natürlich habe ich vorher nicht verraten, dass es Nescafe Gold gibt. Beim Trinken fanden einige den Geschmack dann doch etwas anders und wollten wissen, ob ich eine neue Kaffeemaschine habe. Da habe ich das Glas auf den Tisch gestellt. Das löse bei allen Erstaunen hervor, denn bisher kannte niemand diesen guten Geschmack von einem löslichen Kaffeepulver. Also Erfolg auf der ganzen Linie.
    P.S. Die wenigen Probepackungen gingen weg wie warme Semmeln!

  • 22.11.11 - 17:19 Uhr

    von: pati

    wir habeb gestern die Kaffeepause genutzt , um Nescafe Gold zu probieren. Meine Kollegen waren erfreut : Der Kaffe schmeckt frisch und lecker und das Beste es geht ruck zuck

  • 22.11.11 - 17:21 Uhr

    von: dinorino

    Habe den Kolleginnen einen Nescafe Gold zu trinken gegeben,die überhaupt noch nie löslichen Kaffee getrunken haben waren sehr angenehm überrascht!!
    Und finden die alternative zum Kaffee für viele Gelegenheiten passend.

    LG

  • 22.11.11 - 17:32 Uhr

    von: galapasche

    Mein Mann hat die Pröbchen mit ins Büro genommen. Wenige auserwählte Kolleg(inn)en und er waren froh, nicht auf die im Schneckentempo durchlaufende Kaffeemaschine warten zu müssen. Und besser geschmeckt hat er auch :-)

  • 22.11.11 - 18:02 Uhr

    von: Hohenheim

    Den Nescafé hab ich mit ins Büro genommen und ich muss sagen, die Kollegen und Kolleginnen sind begeistert. Es geht viel schnell als mit der ollen Kaffeemaschine, die eh jeder vergisst sauber zu machen. Und er schmeckt, das ist die Meinung aller, sehr gut, gar nicht wie löslicher Kaffee, den wir bisher kannten. Wir haben inzwischen ein 2. Glas gekauft und werden in Zukunft auch bei Nescafé bleiben, ganz sicher.

  • 22.11.11 - 18:32 Uhr

    von: edelstunz

    Ich habe den Nescafe mit zu einer Veranstaltung genommen und dort den Kaffee zubereitet. Alle waren begeistert von der Schnelligkeit mit der ich den Kaffee fertig hatte….es wußte ja niemand daß ich löslichen Kaffee gemacht hatte. Die Teilnehmer wollten es zuerst auch nicht glauben daß es sich um Nescafe Gold handelt,

    Es waren alle vom Geschmack begeistert.

  • 22.11.11 - 18:36 Uhr

    von: gudrunmartin

    Ich finde er schmeckt sehr lecker und kräftig, ist schnell zubereitet. Mein vater trinkt gerne mal lösslichen Kaffee, da habe ich ihm kürzlich einen aufgebrüht und er war begeistert. Eine sehr gute Alternative wenns schnell ehen soll. Gerade zwischendurch ist das flott gemacht.

  • 22.11.11 - 18:48 Uhr

    von: bine.w.

    kaffee findet momentan reißenden absatz, da unser elektr. kaffeemaschine defekt ist und auch die maschine für die pads nicht mehr richtig geht. meine kollegen vom büro, denen ich eine probe gegeben habe, wollen sich selbst ein glas kaufen, da der geschmack überzeugend war und so immer dann kaffee frisch gemacht werden kann, wenn einer einen trinken will. günstig ist auch der preis pro tasse im vergleich zu den pads war das feedback zu nescafe von euch.

  • 22.11.11 - 18:51 Uhr

    von: grisu93

    gestern haben 2 Kunden bei mir im Büro den Kaffee getestet,da ihnen meine Nespresso-Kapseln zu stark sind und waren begeistert vom guten Geschmack eines löslichen Kaffees

  • 22.11.11 - 18:52 Uhr

    von: kangaroo5

    Hallo, auch ich habe schon mein Umfeld “nescafiziert” und in der Nachbarschaft sowie im Büro fleißig Mundpropaganda (im wahrsten Sinne des Wortes, denn es ist schon einiges an Kaffe in die Münder geflossen!) gemacht. Im Allgemeinen sind die “Verkoster” sehr angetan vom Geschmack, allerdings habe ich auch oft gehört “wenn schon löslicher Kaffee, dann kommt bei uns sowieso nur Nescafe in die Tasse!”

  • 22.11.11 - 19:33 Uhr

    von: mamairra

    meine freunde und ich haben auch schon viel spass und geschmackserlebnisse mit nescafe gold gehabt.
    auch die vorurteile löslicher kaffee kann doch nicht schmecken wurden beim testen abgebaut.

  • 22.11.11 - 20:18 Uhr

    von: murchel

    so nun wieder mal was von mir: Habe am Wochenende sogar meine Mutter vom “Löslichen” überzeugt. Sie trinkt sonst nur handgebrühten Kaffee!! Sie meinte für zwischendurch wäre das ganz in Ordnung.
    Mein Glas hat schon ganz schön abgenommen..

  • 22.11.11 - 20:19 Uhr

    von: quelle321

    Hallo, ich habe meine Kollegen mit dem Kaffee verwöhnt. Die meisten waren angenehm überrascht, das sie löslichen Kaffee getrunken haben. Die Zubereitung geht schnell und ist einfach. Die Proben waren dann auch ganz schnell weg. Fazit – für eine schnelle Aufmunterung für Zwischendurch ist der lösliche Nescafe gut geeignet.

  • 22.11.11 - 21:18 Uhr

    von: Rapsody

    Am Samstag kam das Päckchen mit Nescafe bei mir an, ich habe mich super darüber gefreut:-) Ich war schon auf dem Sprung einer Freundin beim Umzug zu helfen und habe den Nescafe gleich eingesteckt und dachte für einen Kaffee für zwischendurch ist das genau das richtige. Als ich dann bei meiner Freundin ankam waren schon viele Freunde und Verwandte von ihr zum helfen da und alle waren schon etwas müde von der schlepperei aus dem 4. Stock nach unten. Zum Glück war der Wasserkocher noch in der Küche und ein paar Tassen haben wir in einer Kiste die noch nicht im LKW war gefunden, also habe ich für 10 Leute einen Nescafe gemacht, aber den Leuten nicht gesagt welcher Kaffee das ist und auch nicht das es sich um löslichen Kaffee handelt, was soll ich sagen alle waren total begeißtert und vor allem die müden Geister wurden bei allen wieder geweckt und jeder wollte wissen wie ich denn so schnell so einen guten Kaffee kochen konnte. Schließlich war die Kaffeemaschine ja schon längst in der neuen Wohnung:-) Ich kann nur sagen Nescafe ist richtig gut angekommen und alle sind wieder frisch ans Werk und der Umzug war schnell geschafft:-)))

  • 22.11.11 - 21:37 Uhr

    von: Doretta

    Mein Mann hatte gestern in der Arbeit eine Besprechung und hat dafür das Glas mitgenommen. Wasserkocher steht bei ihnen immer bereit. Als Alternative zur Kaffeemaschine, welche einen Stock höher steht , fanden ihn alle sehr gut.

  • 22.11.11 - 22:07 Uhr

    von: MartinW

    Hi, ich habe schon ein paar Proben verteilt, damit diese Personen einen Dirketvergleich mit ihrem bisherigen Kaffee durchführen können. Ich erwarte bis Ende der Woch mal ein paar Rückmeldungen.

  • 22.11.11 - 23:24 Uhr

    von: Manny_Mc_Cloud

    ich bin Moderator im Internetradio : http://www.radio-kmc.de
    ich hatte bei mir ein Moderatoren – Treffen und es gab bei mir Nescafe – Gold …. wir alle waren von dem guten Geschmack und der Bekömmlichkeit begeistert die Probedose hat nur diesen einen Tag überlebt … seither trinke ich nur noch Nescafe – Gold …

  • 23.11.11 - 05:06 Uhr

    von: rori

    ich habe zwischenzeitlich auch schon ein neues glas nescafé gold nachgekauft, weil er uns allen sehr gut schmeckt…. bekannte und freunde, die ihn testen durften sind davon ebenfalls sehr angetan…. und wie ich euch bereits in gesprächsberichten mitgeteilt habe und auch anhand von fotos, die ich übermittelt habe, mögen wir ohnehin die marke nescafé…. AUCH andere kaffeespezialitäten dieser marke…. NESCAFÈ GOLD schmeckt einfach klasse und ist im handumdrehen zubereitet.

  • 23.11.11 - 06:31 Uhr

    von: GudrunF

    Diese Woche war das WOMmen im Fitness-Center beim Warten auf den Zumba-Kursus erfolgreicher, weil ich selber kleine Probetütchen aus dem Nescafe-Glas abgefüllt hatte und die 10 interessierten Damen nun auch eine Probe erhalten konnten. Die Resonanz war sehr positiv. Nescafe-Gold ist eben eine bekannte Marke.

    Und dann zu Hause schnell noch einen Kommentar auf der Zumba Seite hinterlassen:
    http://www.facebook.com/zumba?sk=wall – “When I have enjoyed my jar of Nescafe Gold I dance the Zumba extra bold”

    und eine Runde Bean Blitz spielen zur Entspannung http://www.facebook.com/nescafegold?sk=wallhttps://apps.facebook.com/beanblitz/ wie lustig, mein Kaffee-Baum wurde 40 cm hoch

  • 23.11.11 - 07:40 Uhr

    von: msmaumau

    Habe die Kollegen reingelegt und den Bohnenkaffee gegen Nescafe ausgetauscht.
    Hat keiner bemerkt.
    Alle waren ungläubig und überrascht.

  • 23.11.11 - 08:01 Uhr

    von: Raimar

    :-( nach 3 Tagen auf Achse die Entäuschung – NESCAFÉ Gold ist fast alle. Na, meinen Kollegen werde ich aber richtig einheizen – Nachschub wird dringend gebraucht.

  • 23.11.11 - 08:39 Uhr

    von: anakdr

    Am Freitag war meine liebe Nachbarin zum Kaffeeklatsch bei uns. Ich habe ihr vorher nicht verraten, dass es Nescafe Gold gibt. Beim ersten Trinken fand sie den Geschmack ungewohnt. Sie fragte mich ob ich eine neue Kaffeesorte habe, denn der Kaffee würde doch sehr gut aber eben anders als sie es gewohnt ist. Da habe ich ihr eröffnet, dass ich an diesem Projekt teilnehme. Da machte sie aber große Augen, den sie hat schon öfter löslichen Kaffee probiert, aber es immer gelassen, weil es ihr bis dato nie gemundet hat. Ich habe ihr ein kleines Tupperschüsselchen mit Nescafe Gold mit nach Hause gegeben.

    Inzwischen hat sie ihre “Probe ” ausgetrunken. Sie sagte, sie denke sie wird sich auch den Nescafe Gold zulegen. Auch ihr Ehemann ist sehr überrascht…

    Das löse bei allen Erstaunen hervor, denn bisher kannte niemand diesen guten Geschmack von einem löslichen Kaffeepulver. Also Erfolg auf der ganzen Linie.

  • 23.11.11 - 09:21 Uhr

    von: Basteltante

    Bin angenehm überrascht vom löslichen Kaffee. Geht ja echt schnell und schmeckt auch lecker. Das Aroma ist gut und keine Rückstände in der Tasse. Den kann man weiter empfehlen!!!

  • 23.11.11 - 09:51 Uhr

    von: Pelzfrosch

    Ich habe gestern den Rest meines Kaffees mit auf Station genommen und dummerweise MITTEN AUF den Stationstisch gestellt, statt in meine Ecke. Was in der Mitte des Tisches steht, ist für alle, da kann sich jeder nehmen was und wieviel er oder sie will.
    Als ich gg. Mittag reinkam, traute ich meinen Augen nicht: das Glas war leer in der Spüle standen 5 benutzte Tassen – und das obwohl wir einen Schickimicki Kaffeevollautomaten haben, eine große Douwe Egberts-Maschine und natürlich den Klinik-Blümchenkaffee. Naja, in der Mittagspause haben wir dann darüber geredet, und alle waren hellauf begeistert, dass ich den Kaffee mitgebracht hatte.
    Heut hab ich frei, ich fahr nachher los und kaufe für mich ein neues Glas und auf Station wollen wir auch eines haben – als eiserne Reserve.
    Ich trinke ihn übrigens zuhause gerne mit heißer Milch angemacht, nicht mit Wasser.

  • 23.11.11 - 10:41 Uhr

    von: weltausrosen

    hallo ich habe gestern am Nachmittag in der Spätschicht meinen Kollegen (einige hatten noch nicht probiert beim letzten Mal) einen Kaffee spendiert.
    Einige waren begeistert davon ,aber es gab auch zwei ihnen hat er nicht so geschmeckt.
    Na ja de Geschmack ist halt unterschiedlich.
    Jetzt ist mein Glas leer!
    Muß wieder los und ein Neues besorgen.

  • 23.11.11 - 18:26 Uhr

    von: silvi2011

    Der lösliche Kaffee geht weg wie warme Semmeln. Einige meiner Probieropfer haben schon andere lösliche Sorten ausprobiert, aber von Nescafe Gold wurden sie überzeugt. Ob Sie natürlich diese Produkt dann kaufen werden ist eine andere Sache. Ersteinmal schmeckt ihnen diese sorte gut und es gibt von Nescafe noch viele andere gute Sorten.

  • 23.11.11 - 20:06 Uhr

    von: balistern

    habe 2 Freunden, die sonst ausschließlich löslichen Discountkaffe trinken, zum Kaffee eingeladen. Resultat: ein riesiger Unterschied zu Gunsten Nescafe. Einer möchte sogar künftig umsteigen.

  • 23.11.11 - 20:31 Uhr

    von: mockelkatze

    Hallo, ich habe bis jetzt drei Proben verteilt, an wirklich Viel-Kaffeetrinker. Und siehe da, sie waren echt begeistert von dem Geschmack und vorallem dem Duft.

  • 23.11.11 - 21:17 Uhr

    von: catpunk

    Habe das Glas mit ins Büro genommen und die Kolleg/Innen haben alle regen Gebrauch vom Nescafe gemacht. Sogar unsere “Vielkaffeetrinker” sind überzeugt und begeistert vom Geschmack und vom Duft… Werde die Reste in der Dose noch für unser “Kaffeekränzchen” zu Hause verwenden…

  • 23.11.11 - 22:34 Uhr

    von: Codo3

    hab an zwei nette ältere Herren zwei Proben verteilt. Heut traf ich die beiden wieder…. schon von weitem fragte der eine, ob ich denn noch so eine leckere Probe hätte :) “Nein? Na dann werd ich mir mal ein Glas Nescafe kaufen”
    Der andere hat die eine Probe mit seiner Frau gemeinsam getrunken. Beide waren begeistert. So guten löslichen Kaffee hätten sie noch nicht gehabt.

  • 24.11.11 - 05:47 Uhr

    von: Pinkycat

    Die ersten 2 Gesprächsberichte sind schon weg und der nächste wird noch heute auf die Reise gehen, nur mit meinen Fotografischen Arbeiten sieht es weniger gut aus, dafür hab ich irgendwie so gar kein Händchen!

  • 24.11.11 - 07:52 Uhr

    von: GabiHansen

    Die Meinungen gehen weit auseinander. Von ungenießbar bis gut.
    Naja, Geschmäcker sind unterschiedlich. Ich mich ist der Kaffe eine Alternative wenn`s schnell gehen muss.

  • 24.11.11 - 08:00 Uhr

    von: Manfred65

    Ich war mit meiner Frau einkaufen und wir haben den Kaffee im Markt gesucht.
    Wir haben festgestellt das der Preis doch sehr bedeutend ist. Der Kaffee kostet 8.99 Euro was im ersten Moment doch ziemlich heftig ist! Wenn man dann aber sieht wie viele Tassen man aus einem Glas erhält ist das doch wieder gerechtfertigt. Allerdings sieht man schon das die meisten Menschen die kleineren Gläser z.t. auch Noname Produkte nehmen und in den Wagen stellen…. Im ersten Moment ist es einfach zu teuer!
    Die Firma könnte sich ja mal überlegen eine kleinere Umverpackung auf den Markt zu bringen. Nur mal so als Anregung…
    nicht alle Familien haben noch 8.99 im Wochenbudget übrig um Kaffee zu kaufen….

  • 24.11.11 - 11:18 Uhr

    von: wumble

    @Manfred65: NESCAFÉ Gold gibt es sogar in kleiner: im 50g und im 100g Glas. Oder meintest Du etwas anders mit Umverpackung?

  • 24.11.11 - 11:32 Uhr

    von: jpeise

    Nescafé schmeckt im allgemeinen einfach lecker. Schöner Schuß Sahne dazu… für besondere Gelegenheiten einfach ;-)

  • 24.11.11 - 14:41 Uhr

    von: SylviaSch

    Ich hab ja ein Nagelstudio und da kann ich den Kaffee toll anbieten.Er kommt im großen und ganzen gut an.Weil er ja auch schnell gemacht ist und ein tolles Aroma hat.Was meine Kunden auch gut finden das man den Kaffee ja immer noch je nach Geschmack nachdosieren kann.Für die meisten kommt er dem Filterkaffee nahe.

  • 24.11.11 - 14:51 Uhr

    von: talissa

    Ich hab eine Frage zu den MaFo Bögen. Dort ist die Frage, wieviel Proben die Person erhalten hat. Wir haben ja nur 5 Nescafe Proben, gilt die angebotene Tasse Nescafe Gold auch als Probe? Ich würde die Bögen gerne senden, habe das aber bisher frei gelassen……

  • 24.11.11 - 15:06 Uhr

    von: Enora

    Ich habe das Glas Nescafe mit zur Arbeit genommen und viele meiner Kollegen haben auch probiert.
    Es gab unterschiedliche Meinungen, einige fanden Ihm vom Geschmack echt super und waren begeistert wie schnell er zubereitet werden konnte. Die anderen sagen das er nicht an den Geschmack von Filterkaffee herankommt.

    schönen Gruss

  • 24.11.11 - 17:18 Uhr

    von: wumble

    @talissa: Berechtigte Frage: Also hier sind tatsächlich die Portionssticks gemeint – also die 5 Proben aus dem Startpaket. Und wenn Du keine Proben zum Weiterzugeben mehr hattest, kannst Du einfach die 0 stehen lassen.

  • 24.11.11 - 19:22 Uhr

    von: Annews

    Ich habe den Nescafe mit auf den Reiterhof und auch zur Arbeit auf den Hof mitgenommen…eigentlich brühen wir immer frisch aber jetzt steht der Nescafe auch in Unserem Kaffeeschrank…für die schnelle Tasse zwischendurch..Er ist wirklich gut angekommen.Vorher waren die Meisten dagegen löslichen Kaffee zu kaufen…doch dadurch das man die Stärke für jeden selbst bestimmen kann und wir auch nicht immer die Zeit haben frisch aufzubrühen ist Nescafe eine super gute Alternative..Auch das Aroma und der Duft haben begeistert…

  • 24.11.11 - 20:20 Uhr

    von: talissa

    Danke :-)

  • 25.11.11 - 04:18 Uhr

    von: geli2204

    Hallo,

    ich war nie wirklich von löslichem Kaffee begeistert,
    aber er Nescafe, ist echt lecker und für nachmittags
    nach der arbeit ein gute alternative für einen heissen
    feierabendkaffee

  • 25.11.11 - 19:57 Uhr

    von: claudin

    Im Büro ist Nescafe der Renner für den Nachmittagskaffee. Da keiner mehr Lust hat, eine ganze Kanne zu kochen, ist das eine echte Alternative.
    Alle, die Nescafe probierten, waren echt überrascht vom Geschmack.
    Das Glas ist schon fast alle und ich glaube, der eine oder andere wird eine neues mitbringen.

  • 25.11.11 - 22:56 Uhr

    von: GudrunF

    Die gestrige Autorenlesung war so fürchterlich langweilig und ermüdend, dass uns vermutlich auch eine Kaffee-Infusion nicht gerettet hätte. Aber das hat ja nun nicht die Bohne mit Nescafe zu tun.

    Es sei denn, es folgt der Nescafe-Slam:
    Ich brüh nicht mehr in der Früh.
    In Nullkommanix Nescafe aufgießen,
    und fix als erstes Extra des Tages genießen,
    dieser Genuss bekommt die Note Eins Plus.
    Auch bei der Arbeit peppt mich zwischendurch ein schneller Nescafe auf,
    bevor ich dann ins Fitnessstudio lauf.
    Davor wird sich noch mal mit Nescafe erfrischt, und dann der Zumba-Kursus aufgemischt.
    Steht Kultur auf dem Abendprogramm, ist vorher noch ‘ne Tasse Nescafe dran.
    Auch nachts um 2 wird noch `ne Tasse Nescafe Gold aufgegossen, und dann der Krimi zu Ende genossen.
    So, I tell you folks, Nescafe rocks,
    and you WOM it to all the men; Yes Nescafe can!

    Und wenn das jetzt noch einer nach dem nächsten Punschbummel vertont und auf YouTube einstellt, wird es bestimmt berühmter als Eulen streicheln ;-) http://www.arte.tv/de/Kultur-entdecken/Poetry-Slam/4229998.html

  • 26.11.11 - 09:02 Uhr

    von: Feli02

    Ich werde erst nächste Woche loslegen können mit den Gesprächsberichten.
    Diese Woche bin ich auch ausgefallen wegen Grippe. :-(
    Da hatte auf der Arbeit auch gar keiner Lust mit mir ein Kaffeekränzchen abzuhalten ;-)

  • 26.11.11 - 09:48 Uhr

    von: STEVY3

    Wir richten z. Zeit ein Büro ein und da geht es drunter und drüber.
    Kaffeepausen sind da sehr wichtig und da es mit Nescafe schnell geht und gut schmeckt ist das gerade der Renner bei uns.

  • 27.11.11 - 06:58 Uhr

    von: Birgit1957

    Werde mal meinen Mitstreiterinnen ne Kostprobe abgeben, melde mich dann wieder.

  • 27.11.11 - 13:21 Uhr

    von: heike51

    Habe in der letzten Woche statt aufgebrühtem Kaffee, Nescafe Gold im Büro getrunken und den Kollegen/innen gern mal eine Tasse spendiert. Wir sind alle davon überzeugt, bisher noch keinen löslichen Kaffee getrunken zu haben, der geschmacklich so einem “Echten” Kaffee gleicht. Wird wirklich z. Zt. auch öfter mal zwischendurch getrunken.

  • 27.11.11 - 17:18 Uhr

    von: piwie22

    Habe gestern meinen Geburtstagsgästen ,zusätslich zum aufgebrühten Kaffee, Nescafe Gold angeboten.
    Vielen hat es geschmeckt und wir hatten eine Diskusionsrunde über Kaffee.

  • 28.11.11 - 10:13 Uhr

    von: horrormouse

    Bei uns im Büro wird im Sommer gerne Nescafe Frape getrunken, das ist super erfrischend und trotzdem hat man morgens den Kick Koffein.
    Meine Kollegen sind immer begeistert, wenn ich eine Runde Frape zubereite.

  • 29.11.11 - 21:25 Uhr

    von: Ingrid20

    Ich habe den Nescafe zum Geburtstagskaffee mitgenommen.
    Dort gibt es sonst gebrühten Kaffee, leider ist immer Satz in der Tasse.
    Bei Nescafe ist das nicht der Fall und es kam gut an.

  • 02.12.11 - 08:34 Uhr

    von: Felizitas59

    Hatte gestern Besuch von 4 Nachbarinnen: Zwei von ihnen fanden den Kaffee “überhaupt nicht trinkbar”. Eine der Damen fand ihn “akzeptabel” und die anderen beiden waren begeistert.
    Für mich persönlich ist es eine Alternative oder Notlösung, wenn es mal schnell gehen muss…

  • 02.12.11 - 08:34 Uhr

    von: Felizitas59

    Ich habe die Proben in den letzten Tagen verteilt. Bin gespannt auf die Reaktionen…

  • 03.12.11 - 12:33 Uhr

    von: Enora

    In der letzten Woche hatte ich 3 meinen Arbeitskolleginen den Kaffe zum probieren aufgebrüht, normalerweise sind sie Bohnenkaffee Trinker.
    Sie waren zwar alle 3begeistert wie schnell es ging und das er sich auflösen läst, aber 2 davon waren vom Geschmack nicht begeistert und würden ihn nur als Notlösung trinken.
    Aber eine war auch vom Geschmack halbwegs überzeugt, sie sagte
    ” Ich glaube den werd ich mal kaufen, dann hab ich was im Haus wenn es mal schnell gehen muss”

    Habe gestern und vorgestern Proben verteidig, warte noch auf Feedback